Wie kann ich mich da je wieder blicken lassen?

10 Antworten

Dieser Zwischenfall könnte jeder Frau mal passieren und ich würde das einfach vergessen. Der Lateiner sagt in solchen Fällen: "naturalia non sund turpia" (was natürlich ist, ist nichts Schändliches)

Aber als Schauspielschülerin solltest Du üben, etwas klarere Texte zu schreiben und nicht ein so wirres kunterbuntes Durcheinander ohne roten Faden (obwohl's den ja in diesem Falle schon gab) und mit grammatikalischen Purzelbäumen, die einem die Sinne rauben. :-)

Wie kann ich da je wieder hingehen???

Nunja, du hast zwei gesunde Beine, oder? Da setzt du ein Bein vor das andere und versuchst deinen Körper in Richtung Ziel auszurichten.

Spaß beiseite.

Ich kann verstehen, dass das unangenehm ist. Vertrau mir, auch wenn mir das noch nicht passiert ist (weil ich keine Frau bin), mir sind schon viele, wirklich VIELE andere peinliche Dinge passiert, mit denen ich deine Geschichte sicher noch um Längen toppen könnte. Das ist unangenehm und peinlich, aber am nächsten Tag hat sich die Sache meist schon erledigt und keiner redet darüber. Was natürlich auch sein kann: Da wird mal der eine oder kleine Scherz gemacht, beste Taktik: Einfach mitlachen. Sei Selbstbewusst und zeig, dass du weißt, dass das jedem passieren könnte und es schlimmeres gibt. Dann erledigt sich das von selbst sehr schnell.

Mach dir einfach keine Sorgen, geh nächstes Mal wieder normal hin und tu so als wäre nichts gewesen. Spricht dich jemand drauf an, dann versuch einfach ganz gelassen damit umzugehen. Insbesondere als angehende Schauspielerin ist das auch eine gute Lektion zu lernen mit solchen Dingen umzugehen! ;)

Alles Gute noch.

Sicher gehst du wieder dahin und überspiele das einfach (übergehen).

Es gibt halt Menschen, die schämen sich nicht oder haben weniger Hemmungen offen über solche Dinge zu reden.

Sicher sie hätte es dir leise sagen können, aber sie hat es bestimmt auch nicht böse gemeint, was sie ja auch gesagt hat.

Beim nächsten Mal ist das schon wieder vergessen und die anderen Teilnehmerinnen werden auch ihre Tage bekommen, als nichts neues für die.

Angekündigter Heiratsantrag?

hallo zusammen,
eine freundin von mir hat seit etwa einem Monat einen neuen Freund. Es läuft alles super zwischen den beiden. letztens hat sie mir erzählt, als sie mit ihrem freund auf der couch sass haben sie lange geredet und sich alle möglichen fragen gestellt und gelacht. Dann hat er zu ihr gesagt dass er sie bald etwas fragen möchte das könne aber je nach dem noch 2 oder 3 jahre dauern vielleicht aber auch weniger je nachdem wie ers aushält nicht zu fragen. meine freundin war ganz schön verwirrt aber sie sagte okay. dann haben die beiden gekuschelt und plötzlich fragte er sie was sie eigentlich für eine ringgrösse habe (die am ringfinger) sie sagte ihm sie wisse es nicht weil sie fast nie ringe trägt daraufhin meinte er: die muss ich dann irgendwann mal wissen. meine freundin wurde ziemlich traurig als sie mit mir sprach denn sie meinte es wäre jetzt noch zu früh, sie könne sich zwar vorstellen ihn zu heiraten aber sie möchte nicht schon in einem jahr gefragt werden und dann nein sagen. sie möchte ja sagen können gleich beim 1. Mal.. und sie fand ez ziemlich doof, dass er es sozusagen anekündigt hatte.. sie wollte eigentlich immer überrascht werden richtig unerwartet. jetzt weiss sie sozusagen genau in 2 jahren oder weniger wird der antrag kommen. sie sagte mir auch sie fand es schade dass er nicht heimlich versucht die ringgrösse herauszufinden oder sie auszutricksen. das wäre romantischer gewesen.. vorallem meinte sie es wäre doch viel schöner zuerst zusammen zu ziehen bevor er sie fragt ob sie ihn heiratet.. was meint ihr dazu? eure meinungen? sie ist echt traurig wird aber natürlich noch mit ihm darüber sprechen aber vorher wollte sie mal eure meinungen wissen weil sie mit dieser situation leicht überfordert ist...
danke im voraus für antworten

...zur Frage

Muss h&m mir mein Geld zurückgeben?

Ich habe mir bei h&m eine schwarze Latzhose gekauft. Kurz danach hab ich bemerkt dass diese einen extremen chemischen Geruch hat, welcher auch nach dem Waschen nicht rausging. Also bin ich nach dem 20. Tag nachdem ich sie gekauft hatte (auf dem Kassenzettel steht: Umtausch innerhalb von 28 Tagen möglich) in das Geschäft zurück und wollte die Hose umtauschen. Die Kassiererin sagte mir dann jedoch ,sehr unfreundlich, dass chemischer Geruch in ihrer Sicht kein Reklamationsgrund sei. Sie fand außerdem, dass ,,die Hose normal nach neuer Hose riecht" und die zweite Kassiererin war natürlich ihrer Meinung. (Ich habe danach noch andere gefragt ob die Hose komisch riecht, alle fanden, dass sie das tut). Als ich sagte, ich hätte die Hose gewaschen und dass es nicht normal sei dass sie auch dann noch so riecht ,meinte die Kassiererin nur, wenn man ordentliches Waschmittel nimmt riecht die Hose dann auch nicht mehr so. Am Waschmittel kann es jedoch nicht liegen, da ich mit anderen Kleidungsstücken nie ein Problem hatte. Am Ende hab ich jedenfalls kein Geld zurückbekommen und hab die Hose wieder mitgenommen. Kundenfreundlichkeit war jedenfalls nicht vorhanden. Jetzt wollte ich am h&m eine Beschwerde schreiben und möchte hier mal Fragen ob jemand weiß, ob ich nur auf Kulanz hoffen kann oder ob es mein Recht ist, das Geld zurückzubekommen.

...zur Frage

bei der polizei bewerben trotz jugendstrafrecht?!?!?!?

eine frage ! habe vor mich bei der polizei zu bewerben, fülle meine online bewerbung aus und dann werde ich gefragt ob ich bereits strafrechtlich verurteilt wurde! muss jetzt mit JA/NEIN antworten...weis aber nicht was ich auswählen darf !

als ich 15 war (bin jetzt 18/fast 19) wurde ich mit 5 anderen Personen verurteilt(gemeinschaftlich gefährliche Körperverletzung) haben als strafe je 80 sozialstunden absolviert und je 500 € strafe gezahlt !

so...jedenfalls habe ich kein führungszeugnis bekommen und soweit ich mich erinnern kann hies es....."wenn ihr 18 seit wird der eintrag gelöscht"

was meint ihr JA/NEIN ?

was kann passieren wenn ich NEIN wähle...aber sich dann heruasstellt das ich JA auswählen müsste ?......ach fragen über fragen !

...zur Frage

Meine Tochter( 14 Jahre ) macht sich ständig in die Hose.

Hallo! Ich habe mit meiner Tochter ein großes Problem. Seit sie 6 Jahre alt ist, macht sie sich( aber nur im Sommer jeden Jahres ) in die Hose. Sie war ab dem ~3. Lebensjahr trocken, aber leider nur bis sie in die Schule gekommen ist. Eines Tages habe ich sie von der Schule abgeholt und wunderte mich, warum ihre Hose so dunkel ist, sie sagte sie wurde mit Wasser von anderen Kindern bespritzt, aber man sah deutlich, dass sie lügte, allein an welchen Stellen die Hose nass war. Und wie schon gesagt habe ich jedes Jahr im Sommer um diese Zeit( ~Juni, Juli ) in die Hose, sonnst bleibt sie den rest des Jahres 100% trocken. Ich war damals beim Hausarzt und der sagte, er hätte schon viele Eltern gehabt mit dem selben problem, dass ist bei manchen Kindern so, dass sie in ihrem "Baby-sein" nicht genug sich nass oder voll gemacht haben und holen es meist nach. Aber ich mache mir große Sorgen um meine Tochter, ich hoffe mal, dass das bald aufhört, denn was solls denn mal werden, wenn sie arbeiten geht oder so, dass wäre doch echt peinlich. Aber seit der ganzen letzten Woche kam sie nach hause und das mit vollgekackter Hose, kein Urin. Sie sagte, sie hätte Blähungen. Dann könnte sie doch eigentlich fragen, ob sie auf Toilette kann, weil... Und das ausgeschiedene ging durch die Unterhose durch, deswegen kann ich auch bald keine Wäsche mehr sehen. Das ist echt nervig auf Dauer.... Ich habe sie auch letztens abens mal gefragt ob sie das mit absicht mache oder ob es nur ausrutscher sind. Sie sagte es seien nur ausrutscher. Später kam ich nochmal zu ihr rein und fragte sie, wie es hier nur riecht. Da fragte ich sie ob sie wieder eingemacht hat, aber sie leugnete. Und jedes Jahr volle Hosen, hoffentlich hört das bald mal auf. Allerdings war ich mit ihr erst vorgestern beim Hausarzt und der meinte vielleicht doch nochmal Pampers anziehen, dann fragte er meine Tochter, was sie davon hält, wenn sie es mal nicht halten kann, dann wenigstens in die Windel, doch sie sagte da verzichte sie drauf. Mist, dachte ich mir nur. Könnt ihr mir noch helfen, was sich ändern könnte? wäre nett, danke im Vorraus.

...zur Frage

Wird eine Wohnung hellhöriger je mehr Löcher man in die Wände bohrt?!

Ich denke die Frage erklärt sich von allein.... Ne Freundin und ich haben ne WG gegründet und die Wohnung liegt im DG und es ist recht leise hier. Jetzt haben wir jede, jede Menge Schränke aufgehangen und dafür mussten wir natuerlich bohren und dübeln und da haben wir uns gefragt, ob durch die vielen Löcher in den Wänden es rein theoretisch möglich ist, dass mn mehr von den Mietern unter uns hören kann...

Und was wir uns auch gefragt haben, ist, ob man mehr Lärm von Leuten hört, wenn sie unter oder über einem wohnen?! Wohin zieht also der Schall eher nach oben oder nach unten? Hörenw ir also unsere Nachbarn unter uns eher als sie uns hören oder umgekehrt (mal abgesehen von zu kräftigen Schritten - da wir aber recht leise gehen, wird man uns diesbezüglich kaum hören ;-) )

Interessante Fragen, die uns einfach mal interessiert haben :-)

 

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?