Wie kann ich mich besser ausdrücken? Liste mit Fremdwörtern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

dabei muss man aufpassen, denn das klingt schnell mehr nach gewollt als gekonnt!

Zur Erweiterung des Wortschatzes könntest du:

Wortfamilien bilden: Themen; Gegenteil; Nomen mit passendem Verb und Adjektiv; etc.

Synonyme lernen: verschiedene Wörter für wachsen (größer werden, ansteigen, klettern, sich ausdehnen usw.)

Redewendungen lernen

(Fremd) Wörter im Wörterbuch nachschlagen und dabei gleich ein wenig weiter schmökern

lesen: auch mal anspruchsvollere Bücher der Weltliteratur und anspruchsvollere Zeitungen oder das Feuilleton und den Wirtschaftsteil einer guten Tageszeitung

• ins Theater gehen

Lesungen besuchen

• dich einem Lese- oder Literaturkreis anschließen

spielen: z.B. Tabu: (ein vorgegebener Begriff soll erklärt werden, dabei dürfen 4 oder 5 Wörter nicht verwendet werden), Welches Wort passt nicht in die Reihe oder Gruppe? oder Kreuzworträtsel

:-) AstridDerPu

AstridDerPu 13.03.2015, 04:59

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Hallo,
wie hier viele schon gesagt haben wird dir der Duden wahrscheinlich weiterhelfen können ;)

Mit der Fremdwörterliste wäre ich an deiner Stelle vorsichtig. Viele glauben besonders schlau zu klingen, wenn man so viele Fremdwörter benutzt wie möglich.
Das ist absoluter Schwachsinn.
Es klingt nur arrogant und führt dazu, dass du nicht mehr wirklich verstanden wirst. Ein kurzer, grammatikalisch korrekter Satz wirkt viel besser als ein mit Fremdwörtern vollgestopfter.
Wollte ich nur mal anmerken...nicht dass du zu einem dieser Pseudo-Akademiker wirst, die ihre "Intelligenz" durch unendlich viele Fremdwörter und tausende, verschachtelte, Nebensätze, zeigen wollen ;)

MfG

Simon

Besorge dir ein Synonymwörterbuch von Duden.

Synonyme sollten dir helfen :) mir geht es ebenso

Was möchtest Du wissen?