Wie kann ich mich beim Schluss abgrenzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt darauf an was du den Zuschauern für eine "Geschichte" erzählst wenn es eine lehrreiche ist sage doch: "Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe sie konnten etwas lehrreiches mitnehmen", ist es ein Märchen dann sage doch "Danke fürs aufmerksame zuhören, ich hoffe ich konnte ihnen in die Welt von X etwas näherbringen" so etwas in der Art.

LG. Und viel Erfolg

Bücher sind Zeitreisen der Fantasie. Wenn ich eure Fantasie anregen konnte, freut mich das. Danke!

Je nach dem wovon es handelt. Ist es etwas mit Happy-End: "Ist das Leben nicht schön?! - Danke fürs Zuhören.": Oder: "Wir leben nicht um zu glauben, sondern um zu lernen." Oder: "Man kann sich nicht immer aussuchen wie man leben will, wenn man Überleben will."

Eben eine Aussage, ein Spruchweisheit die zu dem Inhalt passt und dann einfach: "Danke."

"Hab schon wieder gewonnen EAAAASYYY!!!"

Was möchtest Du wissen?