wie kann ich mich bei meinem Mann entschuldigen

5 Antworten

was hat das miteinander zu tun? du hast dich mit seiner mutter gestritten, nicht mit ihm. wenn er rumbockt, dann lass ihn bocken, der beruhigt sich auch wieder. was du mit seiner mutter zu klären hast, das kläre mit ihr, da hat er nichts mit zu tun.

sie hat dadurch den kontakt zu ihm abgebrochen und sie meinte ich wäre daran schuld das es so kommt und jetzt ist er natürlich so sauer auf mich das er nicht mehr mit mir redet und auch nichts mehr isst.

0
@fabiella84

das ist dann wiederum eine sache, die er mit ihr selber klären muss. das nennt sich emotionale erpressung, was seine mutter mit ihm veranstaltet. er sollte den hintern in der hose haben klar stellung zu beziehen und nicht wie ein kleinkind zu bocken.

0
@Nussbecher

aber des ist ja kompliziert wda wo sie drin wohnt im haus steckt unsere ganze lebensversicherung drin und sie will nicht mehr das wir kommen . können wir das geld überhaupt wieder zurückverlangen? wenn wir ja schon nicht mehr ins haus dürfen?

0
@fabiella84

Das klingt schon schlimmer. Ich als Laie denke spontan "Vertrag ist Vertrag" - Rechtsanwalt solltet ihr euch für wenigstens 1 Beratung leisten; steckt immerhin 'ne Menge Kohle von euch in einem Haus, in das ihr nicht mehr dürft...

0
@fabiella84

fabiella84 überstürze nichts. Wenn du deinem Freund jetzt so kommst riskierst du eine Trennung. Für ihn hört es sich dann so an, als wenn du seine Mutter "obdachlos" machen willst. Euer Streit ist noch ganz frisch. Wenn der erste Ärger verpufft ist findet sich eher eine Lösung. Warte ab und lass ihn ersteinmal in Ruhe. Du wirst an seinem Verhalten erkennen, wenn der erste Zorn vorbei ist.

0
@cTreichel

obdachlos wird sie nicht sein sie haben sich vor kurzem ein haus gekauft und vermietet

0
@fabiella84

nun mal langsam mit den jungen pferden. der streit war ja erst gestern. vielleicht sollte man ihm und auch seiner mutter auch ein wenig zeit lassen darüber nachzudenken. jeder muss jetzt erstmal wieder von seinem emotionalen standpunkt wegkommen und wieder runterkommen. die gemüter sind alle noch viel zu aufgeregt. ich würde erstmal ein paar tage warten, was so von anderer seite überall kommt. wenn dann gar nichts passiert bis dahin, dann sprich mit deinem mann.

0
@Nussbecher

ok werde ich machen ich lass jetzt mal alles ruhen mal schauen was passiert

0

Hi, ich weiß ja nicht, wer Recht hatte: Du oder seine Mutti. Und um was es ging. Jedenfalls ist es unklug, sich mit der Frau anzulegen, die Deinem Freund bislang am nächsten stand - seiner Mutter! Der Streit begann mit Mutti, der Streit endet mit Mutti. Überlege, ob Du es über Dich bringst, bei ihr ein paar Worte der Zerknirschung, meinetswegen sogar ner halben (oder ganzen) Entschuldigung abzuliefern - Gang nach Canossa. Und mit Freund rede erstmal garnix. Lasse erstmal die Nerven aller Beteiligten zur Ruhe kommen inkl. der Deinigen. Halte halt erstmal den Ball flach. Jetzt ist Stillsein erstmal das Beste. Und überlege in Ruhe Deine weiteren Schritte. Gruß Osmond

Hallo fabiella84, ich würde an deiner Stelle abwarten, bis seine erste Wut abgeklungen ist. Auch wenn es ein paar Tage dauert. Dann setze dich in aller Ruhe mit ihm zusammen und rede darüber, wie es dir in der Zwischenzeit ging, dass du dir große Gedanken gemacht hast. Sprich mit ihm darüber, wie du das mit seiner Mutter klären kannst. Er kennt sie ja am Besten. So zeigst du ihm, wie wichtig dir auch sein Verhältnis zu seiner Mutter ist. Solltest du dich überhaup nicht mit ihr verstehen versuche eine Art Waffenstillstand mit ihr zu schließen. Sie möchte bestimmt auch ihren Frieden in der Familie.Ich hoffe du und dein Freund findet wieder zusammen.

Man kann sich überhaupt nicht "selbst entschuldigen", das kann nur der, den man "um Entschuldigung bittet"!

Wieso kann ich mich nicht entschuldigen? Ich darf doch darum bitten mit Ich möchte mich entschuldigen. Und ich kann fragen Wie kann ich mich bei dir entschuldigen? Bekomme als Antwort dann z.B. Indem du mit mir in Ruhe redest Verstehe ich nicht.

0
@alessra

"Entschuldigen" heißt, die Schuld wegnehmen lassen, die man auf sich geladen hat. Und das kann man nun mal nicht selbst. Du kannst um Entschuldigung bitten, flehen o.ä.

0

Kommt aufn Grund an. Darüberhinaus...mit wem bist du zusammen? Ihm oder seiner Mutter?..(sag ihm das mal ;))

das hab ich auch schon gesagt aber er hört ja nicht mal zu

0
@fabiella84

ach du meine Güte. Klingt jetzt hart. Aber, willst du mit so einem alt werden?

0
@crashlady

zustimmung crashlady, man könnte meinen er sei nicht älter als 12. :-)

0

Was möchtest Du wissen?