Wie kann ich mich bei der Bundeswehr bewerben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du Dich Bewirbst, dann als Soldat auf Zeit. Zum Berufssoldat wird man nach Jahrelanger guter Arbeit ernannt. Das Du einen Realschulabschluss hast und eine Brille trägst wird wohl kein Problem sein, schau selbst [//tinyurl.com/3hzxobu].

Am Besten suchst Du mal Deinen Wehrdienstberater auf, der wird Dir bei Deiner Bewerbung Helfen. Wenn Du Deine Bewerbung jedoch selbst Schreiben und Versenden möchtest, kannst Du das mit Hilfe des Vorgefertigten Bewerbungsbogens der Bundeswehr machen, hier [http://tinyurl.com/6ksauwj]. Rechts oben kannst Du die Formulare als PDF Datei Herunter Laden und Ausfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brown
03.10.2011, 14:35

Danke für den Stern

0

das kannst du vergessen. NMan kann sich nur als SaZ oder freiwillig Wehrdienstleistender bnewerben. Als SaZ hat man dann die möglichkeit BS zu werden, wenn man zu den besten gehört und ein Bedarf da ist. Ansonsten kann man BS werden, wenn man im Auslandseinsatz verletzt wird. Hier kann man sogar als Mannschaftsdienstgrad BS werden. Früheste bewerbung mit 16 einhalb. Vorher macht es auch keinen Sinn, da man meistens abgelehnt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim KWEA Anrufen , dann eine e-mail schreiben (auf der BW Seite) , du bekommst Post , musst angeben was für einen Abschluss du hast , was dich dort besonders Interessiert , auf dem Zettel stehen dann die Beratungszeiten drauf die verfügbar sind (z.B. Montag 8:00 bis 15uhr) Du gibts dort dein Wunschtermin ein (vorrausgesetzt es liegt im in den Beratungszeiten) Dann hast du ein Beratungsgespräch , er plant dich zuerst für die Musterung ein , ein Arzt entscheidet dann welchen Tauglichkeitsgrad du hast , entsprechend dem Tauglichkeitsgrad kommen für dich Laufbahnen in Frage (T1& T2 sind dabei das beste!) , dann leistest du den FWD erstmal ab 7-23Monate (Du hast 6 Monate Zeit um dir den Schuppen anzugucken ;) wenns dir nicht gefällt kannst du wieder gehen) . Beim ableisten des FWD oder schon davor kannst du dich als SaZ bewerben (Soldat auf Zeit).. Mit Brille hast du schon minimal T2 , heisst aber nichts.. Berufssoldat kann man nicht sofort werden. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HiBinJoe
02.10.2011, 17:50

gibts es auch bluttests?

0

Klar, kein Thema. Gege zu eurem Kreiswehrersatzamt, die geben Dir alle Unterlagen und beraten Dich ausführlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blubius
02.10.2011, 17:38

gibt es doch nicht mehr ????

seidem der wehrdienst ausgesetzt wurde, wurden die doch geschlossen

0

wende dich an den wehrdienstberater. der erklärt dir genau wie du vorgehen musst, was erwartet wird und was alles auf dich zukommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wende dich an dein zuständiges Kreiswehrersatzamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?