Wie kann ich mich an meinen Freund rächen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde andere aus Sportverein mal zur Seite nehmen und fragen, ob du mit der Vermutung richtig liegst, dass man dich nicht ernst nehmen kann.
Also eine neutrale Person.
Und vielleicht noch eine andere Person auch dasselbe unauffällig fragen.
So, dass du 2 weitere Meinungen hast.
Sagen sie auch, dass es stimmt, dann kannst du überlegen, ob du diese Kritik annehmen möchtest.
Sagen sie, dass das so nicht stimmt, dann ist dein "Freund" das Problem.

Aber siehe es so: Wenn dein Freund dich schlechtredet, dann ist es sein Problem, nicht deins. Und du brauchst nichts weiter zu tun als ihn nicht ernst zu nehmen. Also indem du maximal zurückfragst: Ist das so?
Und dann lässig weitertrainierst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal, heimzahlen solltest du niemanden etwas. Das geht immer nach hinten los.

Ich kenne aber das Gefühl, da ich selber mal in einem verein war.

16 jahre Kampfsport  habe ich gemacht und ich war das einzigste Mädchen in meiner Gruppe, zudem waren sie alle zwei oder drei Jahre Älter, ich kam da nur rein, weil man meine Leistungen anerkannt hatte. Das tat der Trainer und unser Meister, nur meine Kameraden nicht. Ich musste mich stark behaupten, eher man mich wirklich ernst nahm und was ich da gemacht habe, war einfach härter zu trainieren als alle anderen, denen die Stirn zu bieten und ernst bleiben in jeglicher Hinsicht.

Es zahlte sich aus, ich wurde eine der besten. Wir waren 21 Leute und ich stand auf den Top 3 und habe jemanden von dem dritten platz geschoben, der mega wütend auf mich war und versuchte mir mein leben schwer zu machen. Wir wurden sowas wie Rivalen. Er schaffte es auch für ein gewisse Zeit, allerdings ließ ich mich nicht unterkriegen, bis ich ihn dann herausgefordert hatte, vor all unseren Kameraden. Er nahm an, da er ein zu großen Stolz besitzt.

Ich habe ihn vor versammelter Mannschaft ganz schnell auf die Matte gelegt, bevor er wirklich einen Angriff starten konnte. Da wir Vollkontakt in Karate hatten, war es auch üblich uns gegenseitig anzugreifen und uns auch zu treffen.

Wichtig ist, egal wo: Beobachtungen.Du musst sie beobachten und analysieren, mehrere Statistiken in dienen Kopf durchgehen, was passieren kann und was nicht, so das du nicht mehr überrascht sein musst.


Wenn du ihn aber psychisch fertig machen willst, dann schreibe mich privat an, da kenne ich einige Methoden zu und auch, wie du dich ihn behaupten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn alle davon abraten, ( ich eigentlich auch) wende Gewalt an.

Mir ist bewusst das Gewalt keine Lösung ist, aber auf dem Schulhof als Teenie kann auf diese Weise schon Respekt gewonnen werden. 

Sag ihm er soll damit aufhören. Wenn er dich ins lächerliche zieht, Schlag mit der Faust (wuchtig)  gegen sein Magen.  

Da er damit nicht rechnen wird, wird ihm richtig übel von dem Schlag, weil seine Muskulatur entspannt ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?