Wie kann ich mich am besten outen...Bin Ben und 14?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja, überleg nicht all zu sehr wie du es sagst, sondern formulier es knapp und direkt. Das nimmt dir den zusätzlichen Druck den du dadurch hast, dass du dir die richtige Formulierung zurechtlegen willst. Außerdem nimmt es dein Umfeld dann auch nicht so wahr als wäre es etwas total besonderes, sondern idealerweise so, als ob es eben eine weitere - eben ganz normale - Eigenschaft von dir ist, die du jetzt eben allen bekannt gibst.

Du kannst dir auch überlegen es einfach nur einigen Freunden zu sagen und darauf warten bis es sich herum spricht. Dann ersparst du dir auch diese große Aufmerksamkeit von allen, die ja echt unangenehm sein kann.

Ich mein: Du willst ja nicht sagen dass du jetzt ein anderer Mensch bist, du stehst halt nicht auf Frauen. Punkt.

Was nun deine Angst angeht: Da musst du durch. Denk einfach daran, dass es immer Leute geben wird, die damit überhaupt kein Problem haben. Und wer damit ein Problem hat, mit dem kann man immer noch reden. Und wenn das scheitert, dann kannst du auf die Person auch verzichten.

Also: Wird schon nicht schiefgehen :) Ich habs auch überlebt, trotz homophobem Umfeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:48

echt Danke du hast mir viel Angst gerade genommen ich sage es meinem besten freund

1

Homophobie gibt es leider immer noch relativ häufig. Darüber musst du dir im Klaren sein und du musst damit klarkommen, bevor du dich outest. D. h. ein gewisses Selbstbewusstsein und ein dickes Fell wirst du schon brauchen.

Erzähle es zunächst Menschen, die dir nahe stehen. Verwandte, gute Freunde. Dann hast du ein paar, die zu dir stehen, das wird es dir in Zukunft leichter machen.

Aber: Müssen doch eigentlich auch gar nicht alle wissen, auf welches Geschlecht du stehst oder? Also weshalb der ganzen Schule davon erzählen? Sag es doch denen, die es wissen müssen und gut ist. Du musst dich ja trotzdem nicht verstellen, aber dich auch nicht vor allen rechtfertigen, weißt du was ich meine? Wenn du dich z. B. mit deinem Freund in der Öffentlichkeit/Schule zeigen willst, dann tu das. Und dann wissen die anderen schon Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:46

Danke ich schwanke noch zwischen bester freund weil ich him viel vertraue und meinen Eltern da ist das Problem die sind getrennt und können schlicht leiden

0
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:53

ich auch^^

0

Eben wegen dieser Angst, würde ich es evtl. nachdem du aus der Schule raus bist, dann brauchst du dir keine Sorgen machen, und wenn deine Freunde, dann immernoch deine Freunde sind, kannst du dir klar sein, dass du es ihnen anvertrauen kannst.

 Und sie dann auch "erwachsen" damit umgehen können/werden.Ich weiß, ich weiß, auch wenn es nichts mit einer "Phase" zu tun hat, würde ich evtl. auch noch mit deinem Entschluss warten.

Wenn du Gefühle für Mädchen entwickeln kannst, dann bist du sicherlich nicht Homosexuell(Schwul). Wenn du jedoch auf Jungs stehst, dir aber keine Beziehung mit ihnen vorstellen kannst, sondern nur mit einem Mädchen, dann wirst du sicherlich sowas wie bi sein. 

Hoffe es hat dir irgendwas gebracht..., bin nämlich auch grad in meiner eigenen Aufklärungsphase, und versuche rauszufinden, was und wer ich bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Sogut wie jeder toleriert Homosexuelle, selbst Jugendliche, die so tun als würden sie es nicht
  • Fang mit deinen besten Freunden an, arbeite dich zur Familie vor und geh dann langsam damit nach Außen, lasse soviel Zeit zwischen den einzelnen Stufen vergehen, dass du dich noch wohl fühlst
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:43

okay danke das ist echt hilfreich....nur ich weiß nicht wie mein bester Kumpel reagiert

0
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:51

okay danke

0

Die werden es bestimmt erst komisch sehen aber es sind noch Kinder, bin mir nicht sicher ob du selber noch in der selbsfindungsphase bist (bist noch recht Jung) aber du kannst es denen sagen, vielleicht erst mal deinen Eltern. Wenn deine Freunde aber dann nichts mehr mit dir zutun haben wollen, dann weißt du, dass es keine wahren Freunde waren und kannst froh sein ;)

Hört sich jetzt hart an aber wenn du wirklich Homosexuel bist solltest du dazu stehen, ist ja was ganz normales auch wenn Kinder grausam sein können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sage es zuerst deinen Eltern und bespreche mit ihnen zusammen das weitere Vorgehen. Vielleicht auch noch den/die Klassenlehrer informieren  Der Typ in deiner Klasse wird sich wohl oder übel damit abfinden müssen, lasse dich nicht von ihm provozieren.  Wenn die anderen Schüler in deiner Klasse hinter dir stehen , steht er ziemlich alleine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von allnightlong
25.07.2016, 19:51

"sage es zuerst deinen Eltern und bespreche mit ihnen zusammen das weitere Vorgehen. Vielleicht auch noch den/die Klassenlehrer informieren" er hat keine Krankheit, ist nur schwul ;) 

0

Ich glaube in der heutigen Zeit ist es nicht mehr schlimm habe viele Freunde die schwul sind. Hatten auch ein Klassen Kamerad der hat sich mit 18 geoutet aber wir wussten es schon sozusagen vor ihm . für uns war das outing nix schlimmes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil im Unterricht jeder sagt das es ihm egal wäre muss es das nicht wirklich heißen manche Sachen sagt man nicht so wie man es denkt damit man keinen schlechten Eindruck beim Lehrer hinterlässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 19:56

mhh okay aber die die es gesagt haben mit denen habe ich schon über schwule geredet (natürlich ohne zusagen das ich Schwul bin)....Das waren meine 3 besten Freunde und die haben gesagt ich akzeptiere sie

0

Oute dich zuerst bei deinen besten Freunden.Hab keine Angst davor, wenn sie wirklich deine Freunde sind, ist es ihnen egal auf welches Geschlecht du stehst :) Ich hab mich auch mit 14 als bisexuell geoutet und hab nur gute Reaktionen bekommen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du dir ganz sicher das du schwul bist mit 14 hatte ich auch mal das Gefühl das ich schwul bin das dauerte auch ein paar Monate ich wusste in diesen Monaten nicht ob ich auf Männer oder auf frauen stehe aber danach war mir bewusst das ich auf frauen stehe das ist eine Phase wo deine Gefühle schwanken bist du Dir sicher das du schwul bist oder ist es eher das du auf auf frauen schaust und so bist wie da oben beschrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 20:07

Nein ich bin wirklich schwul habe auch schwule Kontakte halt ein paar schwule wissen das ich schwul bin ich will mich halt nu mal bei meinen Freunden outen

0
Kommentar von Monsterssssony
25.07.2016, 20:08

Du musst es am besten wissen ich finde es zb nicht schlimm das mann schwul ist lass deinen Gefühlen freien lauf und sage es wenn du findest das es der richtige Moment ist ich wünsche dir viel Glück

0
Kommentar von Monsterssssony
25.07.2016, 20:10

Hast du whatsapp ?hättest du Lust darüber zu reden auf whatsapp

0
Kommentar von Ben14Ben
25.07.2016, 20:12

naja eher kik da kann man sich erstmal anonym unterhalten? ? bist du den schwul? ? PS kik kannst du dir runter laden im app oder play store

0

Was möchtest Du wissen?