Wie kann ich mich als Student von der Steuererklärung befreien lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo. Ziehe Dir aus dem Netz einen Antrag auf Ausstellung einer Nichtveranlagungs- (NV-) Bescheinigung. Trage deinen Gewinn auf Seite 2 unter selbständiger Tätigkeit ein. Antrag an das FA senden. Die Bescheinigung gilt für 3 Jahre (d.h. 3 Jahre keine Steuererklärung abgeben). Sollte sich dein Gewinn in dieser Zeit so erhöhen das du steuerpflichtig werden solltest, musst du das dem FA melden. (NV-Antrag https://www.formulare-bfinv.de/ffw/form/display.do?%24context=0)

nein kannst du nicht! allerdings sind einkommen bis 256€ im jahr für das finanzamt vernachlässigbar!d.h. mann kann sich in so einem fall die gewerbeanmeldung ect. sparen! ansonsten sind einkommen bis 7600€ eh steuerfrei d.h. wenn du 1000€ verdienst und keine relevanten ausgaben hast dann schreibe doch einfach 1000€ gewinn drauf und alle sind glücklich

Bekommst du das Geld auf Steuerkarte oder auf Honorarbasis?

Ruf beim Finanzamt an, die wissen es sicher genau.

Was möchtest Du wissen?