Wie kann ich mich abkühlen außer schwimmen zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

Ventilatoren und Klimaanlagen sind mit Vorsicht zu genießen, verbrauchen sie doch sehr viel Strom. Außerdem ist es nie gesund, im Durchzug zu sitzen bzw. dauern angepustet zu werden.

sich bzw. sein Zimmer kann man z.B. so abkühlen:

- lauwarm - kalt duschen

- Eisakkus oder mit Eiswürfeln gefüllte Plastikbeutel an die Stirn, an die Arme und Pulsadern an den Handgelenken halten

- kaltes Wasser über die Pulsadern an den Handgelenken und über die
Unterarme laufen lassen bzw. die Unterarme in kaltes Wasser tauchen

- die Füße in eine Schüssel oder einen Eimer mit kaltem Wasser tauchen

- eine mit Eiswürfeln gefüllte Schüssel im Zimmer aufstellen

- Räume tagsüber abdunkeln

- lauwarmen, ungesüßten schwarzen Tee trinken. Bei (eis)kalten
Getränken schwitzt man nur noch mehr. Ist der  Körper erhitzt, führen kalte Getränke leicht zu Magenbeschwerden.

- feuchte Tücher im Zimmer / in der Wohnung aufhängen - Kühlen durch Verdunstung

- Bei solchen Temperaturen schlafe ich statt mit einer Zudecke, nur mit einem Bettbezug ohne Inlay oder einem Bettlaken

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lauwarmes trinken, denn das "kalte" muss immer wieder "aufgeheizt" werden das kostet Energie, eine alte Bauernregel 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh dir n nasses T-shirt an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit normaler Temperatur Duschen, in den Keller gehen, Gurken Tomaten oder Wassermelone essen, weniger anziehen, etwas trinken aber kciht zu kalt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nasse Socken anziehen und ventilator gegen Pusten lassen,wirst am ende gänsehaut kriegen 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?