wie kann ich meiner(kleinen) schwester helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es mit viel Zuneigung versuchen, viel mit ihr Unternehmen oder zumindest versuchen sie von den schlechten Erinnerungen abzulenken und zu zeigen , das die Welt doch nicht so schlecht ist. Ansonsten weiß ich nicht in wie fern ihr es mit einer Therapie versucht habt .

mit der mutter reden dass sowas net geht also net anschreien aber so ruhig mit der mutter reden und sagen das sie noch klein ist und das sowas nicht gut ist amsonsten jugendamt

Also, wenn das der Grund ist, dass deine Schwester von ihrer Mutter so schlecht behandelt wird, dass sie jede Nacht weint, psychische Störungen und Panikattacken bekommt, dann muss man der Mutter das Kind schlichtweg wegnehmen. Es muss dann in einer anderen Familie (Pflegefamilie) aufwachsen.

Die andere Möglichkeit ist, dass du die Mutter entfernst (Ironie) oder aber, dass die Mutter eine Erziehungsberatung bekommt, damit sie sieht, was sie falsch macht und damit sie lernt, wie man Kinder richtig erzieht.

Wenn sie schlecht behandelt wird ist das leider eine Sache des Jugendamtes😔

sei einfach für sie da, wenn du kannst. Du scheinst ja auch so deine Probleme zu haben...

Was möchtest Du wissen?