Wie kann ich meiner Mutter helfen damit aufzuhören?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Überwinde Dich , und wechsele ein paar Worte mit ihr . Wenn sie nicht wäre , gebe es Dich nicht .Vielleicht erzählt sie Dir etwas , was Dir hilft sie zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Guck mal, ob es bei dir eine Al-Anon Gruppe gibt. Al-Anon ist eine Selbsthilfegemeinschaft für Menschen, die einem Menschen, der Alkohol trinkt, helfen wollen.

al-anon.de/gruppe-finden/gruppen-finder/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter muss selbst erkennen, das sie ein Alkoholproblem hat. Du hilfst ihr nicht, wenn du ihr immer wieder zu hörst. So hart es klingt: Brich den Kontakt ab. Sag ihr, das du nicht mehr mit ihr sprichst, wenn sie getrunken hat.

Wenn es geht, schlag ihr vor zu den Anonymen Alkoholikern zu gehen.

Sie ist noch nicht weit genug gesunken sich  Hilfe zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deiner Mutter in keiner Weise helfen. So lange sie nicht selber mit dem Saufen aufhören will, schafft es keiner. Sie muß selber darauf kommen.

Das sag ihr ruhig in aller Deutlichkeit. Wenn sie dann immer noch im betrunkenen Zustand anruft, lege einfach auf.

Es wird dir sicher nicht leicht fallen, denn immerhin ist es deine Mutter. Doch anders geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinen Kontakt zu ihr willst, dann geh nicht ans Telefon.

Und sag ihr, sie soll dich nicht mehr anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nummer wechseln oder eben ne Verfügung beantragen.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?