Wie kann ich meiner Mutter die Vorsorgevollmacht für meinen vater entziehen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist schön, dass ihr so um den Vater besorgt seid und ihm in einem schönen Ambiente und mit Anteilnahme die letzten Monate angenehm machen wollt.

Bedenkt aber, dass sich die Krankheitsphasen so ändern können, dass er übergangslos Infusionen, Transfusionen, Beatmung, Medikationsänderungen benötigt und das vielleicht auch noch als Notfallmedizin 24 h/Tag. Eine solche Entscheidung sollte doch mit den Ärzten abgesprochen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?