Wie kann ich meiner Mum eine tolle Freude bereiten(Abnarbelungsprozess)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Natürlich fällt es ihr schwer, dich gehen zu lassen, du bist schließlich ihr Sohn. Aber früher oder später muss sie dich gehen lassen.

Wenn du ihr eine Freude machen möchtest, kannst du ja einfach Zeit mit ihr verbringen. Unternehmt zusammen etwas. Fahrrad fahren, Eis essen, Bummeln gehen, zusammen für ein paar Tage wegfahren...So was zum Beispiel.

Was meine Mutter immer freut, ist, wenn sie im Haushalt unterstützt wird. Du kannst beispielsweise ja mal anstelle deiner Mutter das Haus komplett saugen, ihr bei der Wäsche helfen, das Badezimmer reinigen oder für sie kochen. Und wenn du ihr etwas kochst, dann am besten natürlich eins ihrer Lieblingsgerichte!😉

Das ist alles relativ simpel, aber so kannst du deiner Mutter eine Freude machen. Welche Eltern freuen sich denn bitte nicht über einen Sohn, der zuverlässig ist und bestenfalls Zeit mit ihnen verbringt?😉 Meine Eltern freuen sich auch immer, wenn ich ihnen zur Hand gehe, Zeit mit ihnen verbringe und ihnen aufmerksam zuhöre, wenn sie sich ihre Probleme von der Seele reden.

Alexander196014 16.10.2017, 11:07

Danke für deine tolle Antwort. Sie tut mir halt so leid und es tut selber weh sie weinen zu sehen 

0
Naturmacht 16.10.2017, 11:18

Kann ich verstehen, ich mag das auch nicht.

0

Gespräche. Sprich mit ihr. Dabei rede ich nicht von schreien, toben und Vorwürfe machen! Sondern vom Zeigen, wie erwachsen Du bist und handelst. Sie kann Dir vertrauen und weiß, dass Du zurecht kommst. DAS musst Du ihr vermitteln.

Bezüglich Deines Bruders sollte sie sich professionelle Hilfe holen, wie sie damit am besten umgehen sollte. So was muss nicht zwangsläufig zum Weinen führen - man KANN damit gut leben lernen - ALLE Beteiligten!

Alexander196014 16.10.2017, 18:19

Ja das werde ich wohl mal machen. Danke für deine Antwort

0

Hallo,
hab mal was Tolles gelesen.

Eine Tochter wollte ausziehen und da ihre Mutter sehr an ihr hing, hat die Tochter überall im Haushalt kleine Botschaften hinterlassen.
Zum Beispiel in der Kaffeedose ein "Guten Morgen!", an einem Bilderrahmen ein "Danke für die tollen Erinnerungen.", untem Kopfkissen ein "Schön, dass ich dich hab!", usw.

Die Mutter hat also immer wieder kleine Überraschungen und Aufmerksamkeiten gefunden.

Vielleicht wäre das ja auch was für dich ! ?

Alexander196014 16.10.2017, 18:21

Tolle Idee und danke, dass du sie hier geteilt hast ! :)

Allerdings ziehe ich ja (noch) nicht aus. Es ist nur so, dass ich gerne bei meiner Freundin wäre als zuhause 

0
DieFee85 16.10.2017, 20:58

Man muss ja nicht ausziehen um der Mama gegenüber aufmerksam zu sein. ;)

0

unternehm mit ihr was ganz tolles und am Ende des Tages versprich ihr das ihr noch ganz viele solcher Momente genießen werdet :)

Was möchtest Du wissen?