Wie kann ich meiner Mom erklären,dass ich vom Gymnasium auf die Realschule gehen möchte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst sie sagen, das du mit einem gymnasialen Abschluss höhere, bessere Chancen hast.

Das mag stimmen, kommt aber immer darauf an was man mal arbeiten will. längst nicht für alle Berufe braucht man Abi.

Und du kannst nach der 10. Klasse Realschule immer noch das Abi anstreben.

Das Schulsystem ist da sehr durchlässig.

Klar auch das Schule und lernen nicht nur Spaß machen können. Und du wirst auch in der Realschule was tun müssen, das weißt du selber.

man muss ich das leben aber nicht unnötig schwer machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als die Hälfte der Schüler machen heute abi, d.h. du gehörst schon zur schlechter qualifizierten hälfte, wenn du kein abi machst. Physik und Chemie kannst du beides nach der 10. abwählen. Nebenfächer sind doch eh fast nur lernen, 1-3 als Note ist mega in Ordnung. Schmeiß dein Talent in Sprachen nicht weg. Beiß dich durch, sonst kanns sehr gut sein, dass du es total bereuen wirst. In der 8. haben viele von der Motivation her ein Hänger halt einfach durch. Und freu dich darauf, Physik und Chemie loszuwerden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit ihnen und sag ihnen das du dich auf dem Gymnasium überfordert fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ginolino 29.06.2016, 12:20

Das verstehen sie aber nicht, weil meine Mutter denkt, ich habe damit dann keine guten Jobchancen mit Realschule.

0

Am Besten ist es einfach ehrlich zu sein. Rede deine Mutter darauf an, vielleicht nicht gerade wenn sie viel Stress hat. Dann wird das schon klappen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abi anstatt Realschulabschluss 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?