Wie kann ich meiner Freundin nun helfen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie soll bleiben wie sie ist, zwing ihr nichts auf, was sie eventuell nicht will. 89kg ist nicht die Welt.

Ich würde meine Freundin zu einem Wettbewerb einladen, die in etwa so aussieht, dass beide gemeinsam ein zum abnehmen geeignetes Sportprogramm durchziehen.

Solche gemeinsamen Aktivitäten könnten sein:

- Radtouren

- Schwimmen

- Rudern

- Teilnahme an Kursen wie Step-Aerobic, Zumba & Co

- evtl. Joggen

- aber auch begleitendes Krafttraining für den Grundumsatz

Nach 1 Jahr wird abgerechnet, wer hat

- die meisten Kilo verloren

- die größere BMI-Veränderung

- die größere KFA-Reduktion

Der Gewinner hat beim Partner einen Wunsch frei.

Günter



Sprich sie in Ruhe an, warum sie so viel zunimmt, behalte deine Art bei und untertütze sie ihr Problem anzugehen. Das kann durch alles mögliche passieren - Sport, Ernährungsumstellung, bis hin zu einer Psychotherapie.

Geh offen mit ihr im Zweiergespräch um und stehe nach außen hin zu ihr.

Stellt zusammen ein Abnehm Programm auf!

Das sollte enthalten:

Sport treiben , gesund ernähren, dazu gehört auch FdH. 

Zu zweit klappt das besser!

Versuch sie abzulenken. Sag ihr sie ist hübsch wie sie ist und dass es nichts an der liebe zu ihr ändert. Versuch ihr zu zeigen dass jeder so ist wie er ist und mein gott hat sie eben übergewicht. Ich kenn dass und ich wiege sogar noch mehr als sie. Also wie gesagt sie sollte versuchen es zu aktzeptieren, und falls andere sie irgendwie mobben sollten oder do, sollte sie nicht drauf hören und es ignorieren, auch wenn es schwer fällt.

Sag ihr genau das was du geschrieben hast und kauft schöne neue Klamotten

Was möchtest Du wissen?