Wie kann ich meiner 6 1/2 Jahre alten Tochter den Schnuller abgewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei meinen kids hat ihn der Osterhase mitgenommen und es gab ein "grösseres" Geschenk dafür. Etwas das sie sich wünschen.
Nicht schlecht finde ich den Tipp mit dem Loch im Schnuller. Dadurch verliert er ja etwas das angenehme und erfüllt nicht mehr so den Zweck.

Der Schnuller hat vermutlich eine beruhigende und tröstliche Wirkung auf deine Tochter.

Was ist (neben der Krankheit) der Grund dafür, dass sie sich mit sechseinhalb Jahren noch so sehr an den Schnuller klammert? 

Du solltest das zunächst an der Basis, vielleicht auch mit Unterstützung eines Kindertherapeuten, ergründen. Der Schnuller erledigt sich dann vielleicht von selbst.

Alles Gute für deine Kinder und dich.

Hey :) ich hab eine Frage an dich. Sind die Zähne deiner Tochter denn gerade? Mein Zahnarzt macht mir immer Angst, dass wenn meine Tochter den Schnuller zu lange benutzt, dass ihre Zähne nach außen stehen werden. Kannst du das bejahen ??

Irgendeine Belohnung bieten, zum Beispiel darf sie vielleicht nachmittags eine Süßigkeit nur dann haben, wenn sie den Schnuller den ganzen Tag nicht verwendet hat. Oder einen gewissen Zeitraum und den steigern. 

Ich hab meinen Schnuller selbst bis zu meinen 6 Lebensjahr gehabt meine Mutter hat immer zu mir gesagt :

Du darfst deinen Schnuller behalten ihn aber nur für die Nacht 

Und wenn das nicht klappt dann versuche es so ich hab mir immer einen *schminkkopf* gewünscht und meine Mutter hat gesagt sie wird ihn mir kaufen wenn ich den Schnuller aufgebe und es hat funktioniert 

Ich erinnere mich nicht mehr an dir Zeit aber an eines schon ich hätte ein plüschtier das ich jetzt immer noch habe ( bin 14 ) 😂

Und dann habe ich nach einer Zeit gemerkt das mein plüschtier mir einfach wichtiger war als der Schnuller und an mehr kann ich mich nicht erinnern 

Ich hoffe ich konnte etwas helfen 😃😉

Deine lara

Und wenn du noch welche Fragen hast dann.           FrageinfachLARA

Bei meinen 3 Kindern hat jeweils wahlweise der Weinachstmann, der Osterhase oder die Zahnfee den Schnuller mitgenommen.


Meine Mutter hat mit mir auch getauscht laut ihrer Meinung ging das ganz gut.

Als ich es bei meinem Sohn versucht habe hat er dafür den Daumen genommen und macht das heute im Unterbewusstsein immer noch :(

Alles Gute für dich und die Kinder

Bei meiner Kindern kam die Schnuller-Fee, hat alle Schnuller mitgenommen und ein Geschenk da gelassen.

Was möchtest Du wissen?