Wie kann ich meinen Vornamen in Sachsen ändern lassen und wie geht dass und wie viel kostet das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst Dich nennen, wie Du willst, nur bei amtlichen Formularen musst Du Deinen richtigen Namen eintragen. Ansonsten sagst Du jedermann, ich nenne mich jetzt soundso, viele Leute benutzen nicht ihren amtlichen Namen. Z. B. heißen viele ,die sich Sascha nennen, eigentlich Alexander. Oder die Lily heißt Elisabeth, oder meine Schwester Betty heißt eigentlich Beatrix, aber das weiß eigentlich niemand.

Achse okiii danke aber was is wenn man das amtlich machen würde wollen? 

0

Bei Google Namensänderung und dein Wohnort eingeben.

dafür ist dein Standesamt zuständig. Ist aber schwierig, es muss schon ein Name sein, der einen eindeutig der Lächerlichkeit preisgibt oder ähnliches.

Was möchtest Du wissen?