Wie kann ich meinen Verdienst nachweisen ohne Verdienstbescheinigung?

6 Antworten

Warum bekommst du denn kein BAföG? Ich meine ja nur, weil Studenten eigentlich vom Wohngeld ausgeschlossen sind, wenn sie dem Grunde nach Anspruch auf BAföG haben. Möglicherweise kannst du dir den Stress mit den Kontoauszügen sparen, wenn du z. B. deshalb kein BAföG bekommst, weil dein Einkommen bzw. deine Unterhaltsansprüche gegenüber deinen Eltern den Bedarf schon decken oder weil du keinen BAföG-Antrag gestellt hast. In dem Fall bekommst du ohnehin eine Ablehnung von der Wohngeldstelle.

habe von anfang an kein bafög bekommen, weil meine eltern ein paar euro zuviel verdient haben. mein vater ist jetzt rentner, somit kann er mich jetzt auch nicht mehr finanziell unterstützen. hinzukommt, dass ich jetzt über der regelstudienzeit bin ( studiere zwei studiengänge). bin aber in einem semester fertig.

0
@Schnabel

Wenn sich das Einkommen deiner Eltern geändert hat, könntest du jetzt also Anspruch auf die Studienentförderung haben. Hm... schwierig.

0

Ich würde dem Amt einen Kontoauszug geben, und versuchen von der Agentur von der du die Jobs zugewiesen bekommst eine Bestätigung dazu zu bekommen. Falls es mehrere Agenturen sind, kannst du wohl nur die Kontoauszüge abgeben die müssten dann reichen. Es reichts ja auch in einem Kaufhaus den Kontoauszug vorzuzeigen wenn du etwas abgeben oder umtauschen möchtest falls du mit der EC-Karte gezahlt haben solltest.

danke!!!

0

Ruf erst im Amt an und schilder dein Problem, frag ob Kontoauszüge ausreichen und von wievielen Monaten du diese vorlegen sollst. Aber : Kontaktiere vorsichtshalber die Agenturen, lass dir von denen schrftl. bestätigen wieviel du in den letzten Monaten pro Monat bekommen hast. Ansonsten pack die Kontoauszüge ein.

danke, werde ich machen!!!

0

Mehrwertsteuer und Steuerfreibetrag

Ich möchte in dieser Frage einmal fragen, obSelbstständige bei einem Verdienst unter 8400 €, was ja unter dem Steuerfreibetrag liegt, Mehrwertsteuer zahlen müssen oder ob die Mehrwertsteuer in den Freibetrag mit einfließt. Beispielsweise ein Selbststädiger arbeitet im Internet für verschiedene Textbörsen und cloudsourcing Internetseiten, muss dieser Mehrwertsteuer bei seinem Verdienst zahlen oder muss er diese erst über 8400 € zahlen? Im Finanzamt wurde mir gesagt, dass auch diese erst ab 8400 € gezahlt werden muss.

...zur Frage

Beim Bafög zuviel Verdienst angegeben?

Hallo :) Ich bokomme zu wenig Bafög weil ich versehentlich zuviel Einkommen angegeben habe. Ich verdiene weniger. Kann ich Bafög zurückerstattet bekommen wenn ich es nachweisen kann?

Liebe Grüße

...zur Frage

Ebay-Einnahmen und Antrag auf Wohngeld

Hallo Leute,

ich brauche mal euren Rat und eine verlässliche Antwort.

Ich habe im November 2014 noch Hartz 4 bezogen und ab Dezember keinen Verlängerungsantrag gestellt. Ich wollte spätestens im Januar eine gewerbliche Tätigkeit aufnehmen, aus der dann aber nichts geworden ist, hatte es dann weiter geplant und so verging die Zeit. Natürlich habe ich auch eine Festanstellung nicht ausgeschlossen, aber die hätte mir meine selbständigen Pläne verbaut. Vom Arbeitsamt wollte ich endlich weg sein und das bin ich ja auch noch. Vorzichtshalber habe ich noch im Dezember einen formlosen Antrag auf Wohngeld gestellt. Die Unterlagen dazu habe ich erst jetzt nachgereicht. Ihr fragt euch jetzt sicher wovon ich gelebt habe? Mein Konto ist entsprechend in die Miese geraten und ich habe aus meinem privaten Bestand einiges bei Ebay verkauft. Um jetzt mal eine geschätzte Zahl zu nennen, ca. 500 Euro im Monat. Es gibt verschiedene Urteile und Meinungen, aber bei Hartz 4 habe ich auch einen Vermögensfreibetrag, so 150 Euro pro Lebensjahr. Und ich habe nur mein Vermögen in Geld umgewandelt und das war ja nicht viel. Nun geht es aber um Wohngeld und die wollen jetzt meine Kontoauszüge der letzten 6 Monate sehen.

Erste Frage: Bin ich verpflichtet für 6 Monate rückwirkend sämtliche Kontoauszüge vorzulegen, also ab Mitte September 2014? Antrag ab Dezember!

Zweite Frage: Werden Privatverkaufeinnahmen angerechnet? Wäre doch völlig ungerecht, wenn ich beispielsweise eine Sammlung oder meinen Schrank oder Auto verkaufe....ich muß es doch nicht.

Was würdet ihr tun, um nicht letztlich nur von Privatverkäufen gelebt zu haben und wenigstens noch eine Wohngeldnachzahlung zu bekommen?

Danke im voraus.

...zur Frage

Wie kann man das Gas H2 in der Luft nachweisen?

Wir müssen in der nächsten Chemieschulaufgabe wissen, wie man verschiedene Gase in der Luft nachweisen kann.Aber bei H2 komme ich aber nicht weiter.HILFE!!!!

...zur Frage

Wird beim Wohngeld das Brutto Grundentgeld oder das Brutto inklusive den Zuschlägen berechnet?

Wird das Brutto Grundgehalt oder das Brutto mit allen Zuschlägen wie Nachtzuschlag, Überstunden, Feiertagszuschlag berechnet für das Wohngeld? Wer kann mir da helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?