Wie kann ich meinen Vater aus einer anderen stadt finden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du seinen Namen weisst dann beim Einwohnermeldeamt nachfragen. Die wissen wo er Wohnt bzw. wo er hingezogen ist und diese Auskunft ist kostenlos. Sein Name sollte in deiner Gebursurkunde stehen, durch das Einwohnermeldeamt kannst du dann weiter verfolgen ob , wann und wohin er umgezogen ist :)

Mangore 25.01.2015, 07:58

sein name steht leider nicht in meiner geburtsurkunde weil er wohl die vaterschaft nie anerkannt hat. ich kenne aber seinen vollen namen und da er einen zweitnamen besitzt und ich auch den namen meiner oma (seiner mutter) kenne wird das vielleicht kein problem sein. kenne mich da leider nicht aus. :/

0
ElCrunchy 25.01.2015, 08:08
@Mangore

Das sollte kein Problem sein, einfach in der Stadt wo er mal gewohnt hat nachfragen, sie brauchen seinen Vor und- Nachnamen und da du seinen Geburtsnamen weisst ist es auch noch vom Vorteil :) Das Einwohnermeldeamt wird dir dann weitere Informationen geben falls er umgezogen ist und wenn er noch in der gleichen Stadt wohnt, dir seine Adresse geben. Wenn er nicht mehr in der gleichen Stadt wohnt, wird dir das Einwohnermeldeamt Auskunft geben wo er hingezogen ist. Da kannst du dann im Einwohnermeldeamt von der Stadt anrufen und nachfragen ;) Wünsche dir viel Erfolg bei der Suche nach deinem Vater :)

0
Mangore 25.01.2015, 08:09
@ElCrunchy

das ist alles was ich wissen wollte, danke danke danke ! :)

0
Glycerine92 25.01.2015, 08:39

Habe so ein ähnliches Problem .. Darf das Einwohnermeldeamt einfach so Adressen rausgeben ?

1
Mangore 25.01.2015, 08:49
@Glycerine92

ich glaube du musst nachweisen können dass du diese person kennst, bzw. von ihr abstammst, dann dürfte es glaube ich kein problem sein. :)

0
nadannn 25.01.2015, 17:00

auskünfte aus dem melderegister kosten immer geld. da ist nix kostenlos.

0

ich würde es erstmal über das Telefonbuch versuchen, geht auch Online. Kannst gleichzeitig auch nach der Mutter suchen, sofern Name vorhanden ist.

Hallo,

ich würde ihn erst mal versuchen übers Internet zu finden. Per Telefonauskunft oder mit anderen Hilfsmitteln. Gebe einfach seinen Namen ein und recherchiere, welche Aufenthaltsorte dir der Computer ausspuckt.

Wenn du ein paar Hinweise und Ortschaften gefunden hast, wende dich an das zuständige Einwohnermeldeamt. Sie sagen dir, ob die Person gemeldet ist oder nicht, das kostet noch nichts. Wenn du aber fündig geworden bist und die Adresse haben möchtest, musst du meistens (ist unterschiedlich) ca.5 € bezahlen.

Wenn du die Stadt kennst kannst du dich dort an das Einwohnermeldeamt melden. Sonst in der Stadt, in der er früher gewohnt hat. Kostet allerdings eine kleine Gebühr.

Mangore 25.01.2015, 08:05

ok danke.

0

Wenn er die Vaterschaft nicht anerkannt hat, dann hast Du wohl schlechte Karten bei der Nachforschung über Meldeämter.

Ihr geltet für die Behörden als nicht verwandt, somit hast Du wohl kaum Anspruch auf Auskunft.

Vielleicht beim Einwohnermeldeamt.

Wenn du den Namen und die Stadt weißt, wo er wohnen sollte, dann guck einfach ins Telefonbuch, vielleicht hast du Glück.

Mangore 25.01.2015, 07:50

ich habe so schon alles versucht. telefonbuch, internet, suchanzeige, ... ich muss zu irgendeiner stelle, ich weiß nur nicht wie diese stelle heißt.

0
myliebling 25.01.2015, 07:53
@Mangore

Wenn du die Stadt weißt gehst du zum Einwohner oder Meldeamt

0
Mangore 25.01.2015, 08:03
@myliebling

ja es ist meine heimatstadt, ich muss dann bei mir im ort eins suchen weil da wohne ich schon lange nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?