Wie kann ich meinen Sitz verbessern?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag deinen RL ob er mit dir immer mal eine Sitzlonge machen kann, das hilft enorm viel und du kannst dich nur auf deinen Sitz konzentrieren und nicht gleichzeitig noch Lektionen reiten etc.

Ansonsten immer mal die Bügel wegnehmen und dabei aber versuchen dich nicht mit den Beinen am Pferd festzuklammern. Lass die Beine einfach locker hängen und entspannen und konzentriere dich darauf einfach nur locker auf dem Pferd zu sitzen.

Bezüglich deines Seitenstechens hilft tatsächlich beim traben zu singen. Hört sich total dämlich an, sorgt aber dafür dass du weiter Atmest, die Luft nicht anhältst und dich dadurch weniger verspannst.

wenn du gerade sitzen möchtest dann lehn dich doch einfach hinten an und bleib richtig tief im Sattel sitzen. also so dass du deine Gsäßknochen spürst.

Und wenn du beim durchparieren  immer nach vorne fällst dann denk wirklich du sitzt auf der Kannte eines Stuhles un lehnst dich aber hinten an der Stuhllehne an. Das hat alles mit Körperspannung zu tun und denk daran wenn dein Rücken gerade ist und deine Schultern schon fast aus deinem Rücken raus ragen ( ist jetzt etwas übertrieben beschrieben) dann kannst nicht nach vorne fallen weil du dnn Körperspannung hast.

Das mit den Seitenstichen hab ich auch maanchmal aber da musst du durch und darauf achten dass du in deinem Takt weiter atmest wenn du trabst und nicht im Takt wie du trabst

Ohne Bügel reiten, dazu Sitzschulung an der Longe. 

Halte dich nicht, niemals, unter keinem Umständen an den Zügeln fest! Stell dir vor, du hast rohe Eier in der Hand, die sofort zerbrechen bei zu viel Gewicht. 

Und durchparieren tut man nicht, in dem man einfach nur am Zügel zieht - dann fällt das Pferd einfach auf die Vorhand - u. der Reiter nach vorne. Bitte lies nach, wie eine ganze Parade funktioniert bzw. lass es dir von deinem RL erklären/zeigen. 

Versuche, beim Aussitzen locker zu lassen, atmen, mit der Bewegung des Pferdes locker mit schwingen. Ehe du nach vorne fällst, versuch lieber, dich ein wenig zurück zu lehnen, bis du auch in aufrechter Haltung sitzen kannst.

Tipps für eine ruhigere Hand beim Aussitzen?

Hi , Habt ihr eventuell Tipps wie ich mein Pferd besser Aussitzen kann und dadurch meine Hand ruhiger bekomme ? Meine Hand ist nicht arg unruhig aber ein kleines Stück bewegt sie sich schon mit und das stört mich ;( Lg

...zur Frage

Reitabzeichen 4 springen?

Hallo, ich mache bald das reitabzeichen 4 und wollte fragen wie ich beim Springen zwischen den Sprüngen reiten soll, also ob ich aussitzen soll im gallopp oder immer im leichten Sitz? Ich sitze zwischen den Sprüngen immer aus weil ich so besser auf das Pferd einwirken kann. Ich habe auch schon meine Reitlehrerin gefragt und sie meint es wäre egal. Wisst ihr wie ich es machen soll? Wenn ich den leichten Sitz machen muss würde ich das natürlich auch hinbekommen früher habe ich immer den leichten Sitz gemacht zwischen den Sprüngen aber ich habe mit der Zeit rausgefunden dass so alles besser klappt.

...zur Frage

Sitz im Galopp verbessern?

Hallo, ich reite jetzt seit einiger Zeit. Allerdings habe ich das Problem das ich beim Galopp einfach nicht richtig aussitzen kann. Das heißt ich hüpfe immer noch so auf und ab wenn ihr versteht was ich meine. Jetzt wäre meine Frage, ob jemand vielleicht Übungen kennt mit denen man seinen Sitz verbessern kann? Am besten auch Trockenübungen für Zuhause. Danke schon mal im vor raus. :D

LG LyaraLino :)

...zur Frage

Aussitzen nach dem Galopp auf kleinem Haffitier aber wie?

Hallo ich bräuchte von euch ein paar gute Tipps wie ich bei meinem Haflinger nach dem Galopp besser aussitzen kann.

Das Problem ist nach dem Galopp wenn ich ihn Durchpariere rennt er immer so doll und ich kann das nicht aussitzen, sonst kann ich ihn wirklich gut aussitzen da er so gemütlich ist aber der Trab nach dem Galopp ist schwer... Bei anderen Pferden die ruhiger traben als mein Hafi konnte nte ich auch prima aussitzen...

Danke schonmal für die Tipps😊

LG Lucy

...zur Frage

Galopp/Trab aussitzen

Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem: ich reite seit ca 6 Jahren und habe zu erst Westernreiten gelernt und bin nebenbei noch englisch geritten. Momentan reite ich auch noch beides aber meist Western. Mit ist klar das sie beide Reitrichtungen unterscheiden aber das ist jetzt hier nicht so wichtig wollte nur kurz die Vorgeschichte erzählen. Das Problem ist nämlich folgendes auf dem Quarter Horse auf dem ich öfters mal reite kann ich super aussitzen und alles klappt. Auf dem Araber den ich meinst 1x die Woche reite bei einer Freundin kann ich auch super aussitzen aber bei meiner Reitbeteiligung klappt es seit ein paar Monaten garnicht mehr ... Weder im Trab noch im Galopp früher hatte ich nicht so starke Problem (RB ist ein Araber-Isländer-Mix). Habt ihr Ideen woran es liegen könnte? Am Schwung? Und habt ihr Tipps damit ich das lernen kann?

P.S. Es steht leider kein Reitplatz/Halle bei meiner RB zu Verfügung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?