wie kann ich meinen schlechten Ruf wieder aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

da müsstest du erst mal deine freunde wechseln und danach viel gedult haben. ob dies letztendlich etwas nützt ist fraglich. schliesslich haben deine nachbarn schon eine meinung über dich

freudneskreis wechseln und eher das gegenteil sein, bzw SO wie du eigentlich bist!

Wieso ist dir wichtig was die Eltern deiner Mitschüler denken? Wichtig ist doch wohl was du von dir selber hälst. Und das du gute Noten hast und was aus deinem Leben machst. Unabhängig von den Eltern deiner Mitschüler. Im übrigen ist das die Fäkalsprache.

Du solltest auch auf die Meinungen anderer nicht so viel wert legen. Solange ihr keinen Blödsinn baut oder irgendwelche Leute doof anmacht, ist doch alles in Ordnung.

Reiße dich in Zukunft zusammen, und leiste dir keine Ausrutscher, dann wird sich dein Ruf von selbst bessern.

Denk nicht mehr darueber nach und lebe jetzt so wie du es fuer richtig haelst, sie werden irgendwann merken, dass du dich geaendert hast. Dauert seine Zeit. Du kannst es eh nicht allen recht machen.

Verhalte Dich einfach normal und vernünftig, dann ist Dein Ruf irgendwann zumindest repariert. Was ist Fikalsprache?

Fäkal....

Auf dem Gymnasium heißt es Fikal :)

0
@kaesbrot

Ach so, kann ich ja nicht wissen. Bei uns auf der Baumschule hieß das "fäkal". :-))

0

ich glaube Gossensprache oder Obzöne Wörter

0

bleib wie du bist, scheis.s auf das gerede der anderen leute. hauptsache du versinkst nicht im sumpf aus drogen&alk&co und ziehst deine schule durch!

Ich würd sagen freundeskreis wechseln

Dich zu betrinken und mit Fäkalsprache zu sprechen gehört sich nicht, schon gar nicht mit 14. Wenn du etwas an deinem schlechten Ruf ändern möchtest, dann such dir andere Freunde und benimm dich anständig.

Das Problem ist doch, dass nicht ich so rede und mich so benehme sondern mehr meine Freunde. Aber die anderen denken halt auch so über mich weil ich mit ihnen abhänge. Außerdem übertreiben es die Leute immer. Das wollt ich damit sagen. Weil die hälfte eh nicht stimmt. Außer halt das mit dem Saufen -.-

0
@pinklady13

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass du so redest. Wenn du dich aber mit solchen Freunden umgibst, wirst du an ihnen gemessen. Außerdem macht deine Schreibweise in der Frage ohne Punkt und Komma und nur Kleinschreibung auch keinen guten Eindruck.

0

benimm die kultiviert und halte dich von solchen Leuten fern. Egal ob Freunde oder nicht. Mit 14 besoffen??? Solltest mal meine Tochter sein

Du willst wissen, wie du dir deinen "schlechten Ruf wieder aufbauen" kannst? Versuche ein anständiger und gut erzogener junger Mann zu werden, höflich, nett und zuvorkommend - dann hast du bei den angeblichen "Kumpels" ruck zuck einen schlechten Ruf.

Sorry, pinklady13, dass ich dich als "junger Mann" angesprochen habe - normalerweise haben solche Probleme nur Jungs. Aber irgendwie solltest du die Frage noch einmal neu stellen, hier haben viele irgendwie unterschiedliche Sachen verstanden.

0

Wieso bezweifle ich eigentlich, dass Du was mit dem Gymnasium zu tun hast... liegt wohl an Deiner schlechten Rechtschreibung!!!

Ja tut mir Leid. Ich musste mich mit dem Schreiben beeilen. Ich bin gut in der Schule. Außerdem ist das jetzt überhaupt nicht das Thema. Also...

0

nicht mehr mit den leuten rumhängen.

benimm dich einfach wieder!

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt's sich weiter ungeniert.

Such dir andere Freunde, sonst wird das nie was.

Und hör mit dem Saufen auf!

Was möchtest Du wissen?