Wie kann ich meinen Raum Schalldämmen, so dass ich niemanden im Flur höre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schallschutz ist eine sehr komplexe Sache. Es gibt Schllschluckung und Schalldämmung. Du kannst davon ausgehen, dass der Schall nicht nur durch die Türe, sondern auch durch die Wände und durch den Fussboden übertragen wird. Das alles läßt sich im Nachhinein nur kostenintensiv lösen. Wenn du also nur die Tür dämmst, wird sich vermutlich nicht so viel ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das Miete oder Eigentum? Versuchs mal mit Akustikmatte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11Games22
28.11.2015, 09:25

Wie soll ich dann diese anbringen ? Innerhalb meiner Tür oder außerhalb der Tür?

0

Dann versuch es so zu befestigen (z.B. doppelseitiges Klebeband, aber nur punktuell verkleben), dass du es rückstandsfrei wieder entfernen kannst, sonst dürft ihr bei einem Auszug die Tür bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 11Games22
28.11.2015, 09:41

Ok danke für denn Tipp, darüber hab ich auch nachgedacht

0
Kommentar von 11Games22
28.11.2015, 09:42

Kannst du mir vielleicht einen Link geben, was ich mir am besten kaufen soll ? 

0

früher waren eierkisten oder diese eier-papp-paletten angesagt zur schalldämmung, wieviel das von der lautstärke nimmt weiss ich leider nicht, kannst du aber farbig anlegen und mal ausprobieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?