Musst nur gucken ob das Main-/Motherboard ATX, Mini-ATX oder Micro-ATX Format ist. 

Wenn du das weist kann st du einfach nach dem jeweiligen Format suchen. 

Das umbauen an sich ist ein Kinderspiel. Einfach alle Teile die man ohne gewalt abmachen kann abmachen, und dann in dem neuen gehäuse wieder zusammenbauen. Gibt TAUSEND tutorials auf Youtube wie das geht.

Hoffe ich konnte helfen.

LG ThaTNews

Vielen Dank! Muss ich darauf achten,dass die usb anschlüsse wie bei meinem jetzigen im neuen Gehäuse verlegt sind,oder ist das egal?

0
@MarvDrab

Wenn du die anschlüsse hinten meinst dann ist es komplett egal. Wenn du von den Anschlüssen vorne sprichst, musst du gucken ob das gehäuse UND dein Main-/Motherboard überhaupt Front-USBschnittstellen haben.

0

Es gibt Tausende passende Gehäuse. Meisten reicht es, wenn das Mainboard reinpasst. Das bei deinem sieht schon klein aus und müsste quasi überall rein passen :)

Da passt jedes Gehäuse!  Nur hat Medion da manchmal komische Anschlüsse, doch ich glaube bei deinem PC ist das nicht so. Mein Medion PC, der Vorgänger von diesem hier, hatte ganz komische Anschlüsse, weshalb ich beim Umbau ins neue Gehäuse für den optimalen Betrieb ein neues Mainboard uns Netzteil brauchte. Das Mainboard ist bei dir Mittelgroß (mikro-ATX) Kannst also ein atx oder mikro-ATX Gehäuse nehmen

Was möchtest Du wissen?