Wie kann ich meinen Partner zum 'Zweitbesitzer' von unserem Hund eintragen lassen?

4 Antworten

Für was soll das gut sein? Um ihn an die Mitverantwortung zu erinnern? Bedenke, dass dies bei einer Trennung zu großen Schwierigkeiten zum Nachteil des Hundes führen könnte.

Nachträglich lässt sich kein Kaufvertrag, gleich ob mit Züchter, Vermehrer oder sonstiger Abgeber ändern. Steuer oder Versicherung lassen sich evtl. auf weiteren Namenseintrag ein. Impfpass besagt garnichts.

Es geht in privatrechtliche Regelung. Setzt einen Vertrag auf, dass ihr beide gleichberechtigte Eigentümer seid.

Es ist ein Unterschied zwischen Besitz und Eigentum. Der Besitz ist eine Tatsache, Eigentum ist das Recht an einer Sache. Ein Besitzer kann nicht autonom entscheiden.

Hat der Hund eine FCI Ahnentafel?
Dann einfach deinen Freund als Co Owner eintragen lassen. Ansonsten im Impfpass aber ob das rechtlich gültig ist???

Gar nicht, die Ahnentafel ist ei offizielles Dokument. Entweder werden zwei Besitzer von Anfang an eingetragen oder ein neuer Besitzer wird eingetragen wenn der Hund verkauft wird.

Kann sich ein Gläubiger ins Grundbuch eintragen lassen

Ich habe mal eine Frage, ich möchte Privatinsolvenz anmelden,stehe aber im grundbuch von unserem Haus mitdrin.Wie ist denn das wenn fast nichts bezahlt ist von unserem Haus.kann der Gläubiger sich trotzdem eintragen lassen?Das Huas hat ja nur Schulden.

 

 

...zur Frage

Hund bei den Eltern lassen?

Wenn der Partner Angst vor Hunden hat und daher Hunde nicht möchte, wäre es für euch aktzepabel, den Hund bei den Eltern zu lassen und regelmäßig zu besuchen? Oder wie würdet ihr verfahren?

...zur Frage

Keinen Ersatz?

was kann man für einen Hund als keinen Ersatz nehmen? Wir haben die Leine und das Halsband von unserem Hund ausversehen bei den Eltern liegen gelassen und können dieses erst am Freitag wieder holen und was kann man so als Ersatz dafür benutzen ohne jetzt was neues zu kaufen.

danke

...zur Frage

Analdrüsen beim Hund immer leeren lassen?

Hallo!

Ich war neulich wegen einer Routinesache mit unserem 8 Monate alten Welpen beim Tierarzt und der meinte dann auch gleich, dass die Analdrüsen geleert werden müssten. Ich habe das abgelehnt, denn 1. hat unser Hund keinerlei Probleme, 2. habe ich mal gehört, dass, je öfter man dies macht, der Hund häufiger Probleme damit bekommt und 3. bei unserem vorigen Hund wurde das in 12 Jahren nicht ein einziges Mal gemacht.

Muss man wirklich unbedingt die Analdrüsen des Hundes leeren lassen oder ist das nur eine reine Geldschneiderei der Tierärzte???

Macht es einen Unterschied, ob ein Hund kastriert ist oder nicht???

Gruß Astrid

...zur Frage

Kat eintragen lassen?

Guten morgen

Muss ich diesen Kat eintragen lassen?

Oder bekommt man den überhaupt eingetragen?

Gruß

...zur Frage

Urlaub mit Hund in der fränkischen Schweiz?

Wir würden gerne in der fränkischen Schweiz Urlaub machen mit unserem Hund. Gibt es da Hotels Pensionen oder ähnliches was zu empfehlen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?