Wie kann ich meinen Lehrer überzeugen dass er mir die Klausel gibt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lieber raphael2000

So leid es mir tut, aber ich denke, die Antwort auf deine Frage lautet: gar nicht... Deine Note liegt allein im Ermessen des Lehrers im Bezug auf deine Mitarbeit und Prüfungsnoten. Wenn du in Mathe immer nur 3 oder 4 geschrieben hast, kann und darf dir der Lehrer keine bessere Note geben.

Das einzige, was du tun kannst, ist, dich bei ihm zu entschuldigen, ihm ehrlich zu versprechen, in Zunkunft besser (mit)zuarbeiten und ihm zu sagen, wie viel es dir bedeuten würde, eine bessere Note zu haben.

In meiner Klasse hat das mal ein Schüler gemacht und der Lehrer ist insofern darauf eingangen, idem er gesagt hat, dass, wenn mein Mitschüler sich nicht markant bessere, er ihm im nächsten Zeugnis eine schlechtere Note gebe. Wie legal und gerechtfertigt das war, weiss ich nicht und möchte ich auch nicht thematisieren.

Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft! Annie1962

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raphael2000
27.01.2013, 17:49

Ok danke, echt lieb von dir.

0

Was möchtest Du wissen?