Wie kann ich meinen Laptop wieder funktionsfähig machen?

...komplette Frage anzeigen Festplatte - (PC, Windows 7, Laptop) Fehlercode - (PC, Windows 7, Laptop)

4 Antworten

Versuche mal diesen Link:

https://www.google.de/search?client=firefox-b&q=stop+0x0000007b+windows+7&oq=0x0000007b&gs_l=psy-ab.1.0.0i71k1l4.0.0.0.2109.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0....0...1..64.psy-ab..0.0.0.fUKQrm5IXMw

Dein System kann nicht (mehr) booten. Entweder ist der MBR der Festplatte beschädigt oder auch der Bootmanager von Windows.


fanti01 11.08.2017, 18:15

Festplatte nein, da ich ein test im bios Menü gemacht habe und das andere keine Ahnung 

0
LemyDanger57 11.08.2017, 22:17
@fanti01

Was heißt "Festplatte nein"? Was für einen Test hast Du im BIOS gemacht? Und wie sollte der Dir einen Fehler im MBR zeigen?

Du solltest Dich mal schlau machen, was der MBR ist und was es bedeutet, wenn dieser beschädigt ist.

Du könntest mal versuchen, den MBR mit Hilfe der RESCATUX-CD zu reparieren: http://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Einfach die ISO herunterladen und damit eine bootfähige CD oder einen bootfähigen USB-Stick erstellen, damit den Laptop starten, MBR reparieren und anschließend Laptop neu von Festplatte starten.

Oder Du versuchst eine MBR-Reparatur gemäß einer der vielen Anleitungen, so wie dieser hier: http://praxistipps.chip.de/master-boot-record-mbr-reparieren_9628

0
fanti01 16.08.2017, 23:50

Funktioniert wieder, habe das bios einfach mal auf werkseinstellungen gesetzt und jetzt geht alles tadellos!

0

Ich würde mir günstig eine größere fp zulegen und ein alternatives OS zB Ubuntu installieren.

Vielleicht macht der ArbeitsSpeicher oder

Die Grafik Probleme . Mit F8 kommst Du in ein Menü, das eine weitergehende Analyse des Systems macht.

Dies kann auch von einer Recovery Oder Installations Dvd gemacht werden.

Viel Erfolg mit der Wiederherstellung.

Mit einem gebooteten Ubuntu kannst Du schauen, was vom Windows noch übrig ist und die Festplattendaten retten und andere Fehler ausschießen.

tomkaller 

Einfach eine Linux DVD aus einer Linux Zeitschrift einlegen, booten und ausgiebig testen. Kostenloser Download und selber brennen ist ebenso möglich.

Wenn alles unter Linux (z.B. Mint) läuft, dann auf das Install-Icon anklicken und 30 Minuten später hat der Rechner ein problemfreies, virensicheres und gut ausgestattetes Betriebssystem.

Womöglich wirst du dich nie mehr mit den vielen Windows Problemen beschäftigen müssen.

Linux hat alles was ich brauche bereits in der Grundinstallation.

Viel Erfolg...

Johnny2017 12.08.2017, 13:16

u.a. Linux Mint kann ich ebenfalls nur empfehlen; top OS

1

Was möchtest Du wissen?