Wie kann ich meinen Laptop neu aufsetzen und vorher meinen Daten optional sichern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

daten kannst du einfach per explorer auf eine externe festplatte (oder auf einen usb-stick, wenn es nicht allzu viel sind) sichern. leider geht das nicht mit installierten programmen, die musst du komplett neu beim neu aufgesetzten betriebssystem installieren.

tipp: drucke dir eine liste der programme/software aus der systemsteuerung aus, dann kannst du auch gleich prüfen, was davon zu deinem "müll" gehört.

wenn du gekaufte programme hast, darfst du sie immer wieder auf demselben rechner installieren, gerade dann, wenn du das betriebssystem neu aufsetzt.

und benutzte danach ein gutes reinigungsprogramm. z.b. das kostenpflichtige tuneup utilities oder das kostenlose ccleaner. das räumt regelmäßig datenmüll aus und hält den rechner auf trab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Programme muss man installieren. Die kann man nicht einfach sichern und wieder zurückspielen wie die EIgenen Dateien.
Es gibt allerdings Ausnahmen, diese Tools muss man meist nicht mal installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mal versucht, die Exe-Versionen vom Download solcher Programme aufzuheben und in so einem Fall erneut durchzuführen. Das hat leider überhaupt nicht geklappt. Da passte wohl nichts mehr zusammen (System, Programm, Treiber) Ich habe dann nach Neuaufsetzen leider immer die Programme neu installieren und mit Code freischalten müssen. Vielleicht gibt es schlauere Lösungen, ich wünsche es Dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest versuchen das ganze auf einen USB-stick überzuspielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?