Wie kann ich meinen Kopf ausschalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

dienst ist dienst und schnaps ist schnaps ! (altes prichwort)

arbeit ist wichtig, sollte aber nicht das* ganze* leben beherrschen. du hast sicherlich noch andere interessen. widme dich ihnen und lass die arbeit links liegen, zumindest bis du wieder in dieser richtung aktiv werden musst (aufstehen z.b. vorbereiten u. ä. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadMike619
16.10.2012, 23:57

Ich musste alle hobbys aufgeben weil die zeit fehlt und wenn ich frei hab muss ich mich meistents um die sachen kümmern die ich nicht geschafft hab weil ich arbeiten musste

0

Sehr beruhigend ist es, wenn man ein Aquarium hat . Fische zu beobachten ist ein wirklicher Nervenglätter.

Oder schau in die Flammen eines Kamines, Kein Kamin im Haus ? Hab ich auch nicht ! Dann stelle Dir eine schöne Kerze auf den Tisch, trinke einen Tee , Kakao, oder Wein ! Und versuche an NICHTS zu denken ! Beobachte nur einfach die Flamme ! Die Kerze muß nicht aromatisiert sein ! Jede Kerze strömt einen wundervoll beruhigenden Duft aus.

Freu Dich auf die Adventszeit und kaufe Dir einen schönen Adventskranz !

Nur für die Nerven !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadMike619
17.10.2012, 00:02

Gute idee danke

0

Hör dir Instrumentale Relaxing Musik an, geh dir mit Eiskaltem Wasser das Gesicht abwaschen, raus gehen frische Luft schnappen, hoffe konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thivvpac
16.10.2012, 23:49

geh dich* :O

0

Was möchtest Du wissen?