Wie kann ich meinen Impfstatus für Masern und Pocken ohne Impfausweis feststellen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe den Hausarzt gewechselt und einen Check machen lassen. Dabei tauchte auch die Frage auf, wann ich das letzte Mal geimpft wurde. Da ich durch meinen Umzug meinen Impfausweis nicht finden kann sagte mir der Hausarzt, das wir mich dann einfach komplett nochmal impfen werden. Also die Standardimpfungen wie Tetanus und Hepatitis. Denke mal das man dies bei dir auch so machen wird.

2 Probleme bei der Lösung: 1. Sind die nochmaligen Impfungen eventuell nur im finanziellen Interesse des Arztes? 2. Sind nicht erforderliche nochmalige Impfungen sagen wir mal so: Für den Körper eher eine Belastung als ein Nutzen?

0
@Schorsch60

Du wirst dich ja ungefähr noch daran erinnern wann du das letzte Mal geimpft wurdest. Vor 10 Jahren, vor 20 Jahren. So kann dir der Arzt sagen welche Impfungen ratsam und notwendig sind und welche nicht. Sicher verdient der Arzt damit Geld, aber wichtig ist doch das du geimpft bist. Soll der Arzt doch sein Geld verdienen. Ansonsten schau mal auf diese Seite: http://www.impfen-info.de/

0
@grossbaer

Die erste Masernimpfung erfolgt in der Regeln im Säuglingsalter und an diese Zeit kann ich mich nicht mehr erinnern. Da meine Mutter nicht mehr lebt, kann ich sie auch nicht mehr fragen. Und gegen was ich beim Bund vor 46 Jahren geimpft wurde, weiß eventuell NSA und MAD aber ich nicht mehr.

0
@Schorsch60

Im Hinblick auf die Zeitabläufe wurde ich im Standartprogramm geimpft.

0

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube mit einer Blutuntersuchung lässt sich das auch feststellen

Hallo,

ich meine, dass das dein Arzt anhand einer Blutprobe ermitteln kann bzw. ermitteln lassen kann. Am besten ist, du gehst einmal zu deinem Hausarzt und lässt dich dort beraten. Da sie/er dich gut kennen sollte weiß der Arzt auch, welche Impfungen ggf. außerdem nötig wären/sind. Zumal es ja auch eine Arztakte gibt. Aber ich glaube die machen dann lieber nen Blutbild und gucken nach was da ist und was nicht (an Antikörper).

LG

Masern und Lippenherpes

Eine Freundin meinte, dass ein Zusammenhang zwischen einer Masern-Erkrankung in der Kindheit und einer (spätere) Anfälligkeit für Lippenherpes besteht. Könnte da was dran sein? So ganz kann ich das leider nicht glauben...

...zur Frage

Masern / Windpocken bei Schwangerschaft?

Hey leute. Meine Freundin ist zum 1.x schwanger in der 18.ssw. Nun ist ihre kleine Schwester an Windpocken oder Masern dieses Wochenende erkrankt. Wir sind deswegen kurzfristig da "ausgezogen" damit meine freundin ihr Baby nicht gefährdet da wir nun auch nicht wissen ob sie schon früher mal mit Windpocken oder Masern angesteckt wurde. Nun ist meine frage.. da jeder sagt wir sollen zum Arzt gehen.. ob wir zum Frauenarzt sollten oder ob ein Besuch beim Hausarzt reicht. Sie hat keine Anzeichen auf eine Infektion .. also kein Ausschlag .. kein Kratzen.. und kein fieber.

Wo sollen wir uns am zeitigsten melden.. wer kann schneller Entwarnung geben und kostet eine Untersuchung bei der Frauenärztin zusätzlich.?

Bitte liebe Kommentare ist unser erstes Glück und sind uns da ziemlich unsicher.

...zur Frage

Kann man mehrmals Windpocken bekommen? & Masern?

Hallo Leute, Ich habe vorhin zufällig ein paar Bilder zu Windpocken gesehen. Ich hatte schon einmal als Kind Windpocken. Des weiteren habe ich gehört, dass, wenn man als erwachsener Windpocken bekommt, dies extreme folgen haben kann (bin mir aber nicht sicher ob das für Windpocken gilt oder für Masern???) Wie auch immer, kann man noch mal Windpocken bekommen? Und kann man sich denn nicht dagegen impfen?

Meine zweite Frage: Masern hatte ich bislang noch nicht. Kann ich mich aber trotzdem dagegen impfen lassen? Lg

...zur Frage

Kann man trotz Impfung die Kinderkrankheiten bekommen?

Hallo,

ich wollte mal fragen ob man trotz Impfungen an Masern, Röteln, Windpocken, Mumps, Tetanus, Polio usw. erkranken kann? Wenn eine Impfung zb. nicht vor Masern SCHÜTZ, welchen Sinn macht sie dann?

Der Sinn der hinter einer Impfung steckt, ist doch nicht dass die Erkrankung abgeschwächt kommt sondern das eine Imunität aufgebaut wird?

Oder soll eine Impfung lediglich die Krankheit tatsächlich nur abschwächen....?

...zur Frage

Biologieaufgabe (Masern)?

Kann mir bitte jemand bei dieser Aufgabe helfen. Lisa hat Masern.Ihre beste Freundin Marie will zum spielen vorbei kommen. Die Mutter von Lisa willigt ein, als sie hörte das Marie selber bereits die Masern hatte. Warum darf Marie zu Besuch kommen, obwohl Lisa krank ist? Erkläre ausführlich.

...zur Frage

masern woher kommt es?

woher kommt masern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?