Wie kann ich meinen Hund richtig auslasten beim Gassi gehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

was heisst für dich kopfarbeit? Ein paar tricks u.sitz,platz,fuss reichen einem appenzeller meist nicht und wen der labi-elternteil aus einer arbeitslinie kommt ebenfalls nicht...such dir ein verein/gruppe die dummyarbeit macht oder treibball, begleithundesport oder fährten,sanitätshund oder flächensuche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von froeschliundco
08.02.2017, 08:44

danke dir für den stern und viel spass mit deinem fellknäuel

0

Der Horizont ist das Limit.

Überleg dir doch Spiele, die du mit deinem Hund unterwegs machen kannst.

Ich laufe keine Strecke ohne Spiele. Entweder spielen wir mit der Parkbank oder im Unterholz, gehen mit zwei oder mehreren Hunden laufen, trainieren bleib, sitz, platz, legen, rollen usw., spielen Ballweitwurf usw. usw.. Es gibt so viel was man tun kann.

Auch Fährten legen wäre eine Möglichkeit mit abschließendem apportieren des gefundenen Federviehs (das man irgendwo versteckt hat).

Rennen ist für einen Labrador nicht das sinnvollste, da gibt es noch etliches andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopfarbeit ist für jeden Hund gut. Aber wenn das nicht reicht, dann nimm ein Fahrrad. Du kannst ja sehen, bei welcher Geschwindigkeit er sich wohl fühlt und wie lange er durch hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma3008
05.02.2017, 13:51

Ok vielen Dank,Probier ich mal aus😊

1

woran merkst du das er nicht ausgelastet ist ?  wie oft läufst du mit ihm am tag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma3008
05.02.2017, 13:50

Er schläft nie richtig und möchte immer spielen. Wir gehen 3 mal am Tag. In der Früh eine halbe Stunde, mittags meist 1 bis 1 1/2 Stunden und abends so eine Dreiviertel Stunde. 

0

Was möchtest Du wissen?