Wie kann ich meinen Hund retten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bitte setze Dich mit einem Deutschen Tierschutzverein in Verbindung !!

Das solltest Du tun, indem du einen Termin für ein Gespräch ausmachst und persönlichen Kontakt aufnimmst. Schön wäre es wenn es sich um ein Tierheim/ Tierschutz vom Deutschen Tierschutzbund handelt.

Tierschützer wissen in der Regel wie es um den Tierschutz im jeweiligen Land - also hier Kroatien bestellt ist. Aus Kroatien sind ein paar haarsträubende Dinge bekannt geworden, so dass du den Umweg über Deutsche Verbindungen wählen solltest - wenn du den Hunden wirklich helfen möchtest.

Daumendrueck !! Und Danke, dass du nicht weg siehst, sondern dich kümmerst.

Vielen Dank für deine tolle Antwort. Sie hat mir sehr geholfen.

0
@doglola66

Ganz große Freude wenn der Rat dir geholfen hat den Hunden zu helfen !!

Das *chen freut mich auch aber mehr noch wenn Hilfe zuteil werden konnte.

0

Ich weiß das diese Nachricht zu spät kommt aber dafür habe ich gute Nachrichten. Alle Welpen wurden an gute Besitzer in Kroatien vermittelt. Das Muttertier ist, auf Wunsch der Besitzer, geblieben wurde aber medizinisch versorgt und sterilisiert. Hat außerdem einen artgerechten Zwinger bekommen, wird aber auch spazieren geführt, die Besitzer kümmern sich jetzt viel besser um die Hündin, säubern, füttern und pflegen sie. Alle Hunde haben Impfbücher, Pässe usw. bekommen. Es geht allen super. Vielen Dank für die Antworten.

versucht doch alle hunde an guute besitzer zu verschenken z.B. mit ebay kleinanzeigem. oder du kannst ja auch einen hund mit zu dir nehmen und ihm sone wurmkur nochma verpassen und ihn dann nich gleich wieder zu den anderen lassen sondern alle getrennt halten. wenn wirklich nix andres mehr geht , dann bring sie ins tierheim. außerdemis es nich schlimm so einen langen text zu schreiben. es is besser als ein kurzer,dann weiß man auch ,dass du es ernst meinst und dir große sorgen machst.

Man verschenkt keine Hunde! Un d du solltest dir auch mal YarlungTsangpos Antwort gut durchlesen.

0
@CarisAdnavi

Ich weiß das man hunde nicht verschenkt aber in kroatien(in diesem ort) gibt niemand geld für hunde aus, ist leider so. Aber ich wende mich jetzt an einen Tierschutzbund in deutschland und an ein projekt in kroatien. Danke!

0

Du hast einen ganzen Sommer zugesehen wie diese Tiere missbraucht werden auf Kosten deines schönen Urlaubs? ** Geh zum Tierschutz, informiere die Menschen dort über die Zustände.**

Im übrigen trennt man Welpen nicht vom Muttertier vor der 12 Lebenswoche. Es bringt auch gar nichts nur ein Tier im Wurf zu Impfen und entwurmen (nur weils so bitter niedlich aussieht) und die Anderen mit ihren Krankheiten sitzen zu lassen. Die Mutter ist der Erreger der Krankheiten (wurmbefall, Zwingerhusten usw.). Du hättest also das Muttertier impfen und entwurmen lassen sollen, danach die Welpen und die Situation wäre heute - zumindest Medizinisch - eine Andere.

Aber wahrscheinlich war der Rest nicht "niedlich" genug.

Ich glaube, du tust ihr bitter unrecht.... Sie möchte ja alle Hunde retten bzw. vermitteln.... Viel zuviele Menschcen schauen einfach weg, ohne nachzudenken !

0

Ich DURFTE leider nur meinen Hund, Lola, impfen. Die Besitzer fanden mein Geld zu schade um ihre Hunde zu impfen. Ich weiß nicht genau ob die Welpen älter als zwölf Wochen waren aber die Tiere hatten leider keine Nahrung als die Muttermilch da die Mutter die Welpen nicht gesäugt hat, hatten sie keine Nahrung und waren am verhungern. Ich war die letzte Rettung. Die Besitzer wussten von allem wollten/konnten leider keine Nahrung geben. Ich bestand darauf die Welpen zu füttern sie meinten ich soll die Tiere mitnehmen füttern und sie abends wieder zurückbringen. Ich kann leider nichts für den jetztigen Zustand der Tiere, ich habe alles getan was in meiner Macht stand, in den Ferien. Jetzt kontaktiere ich Tierschutzbund und ein kroatisches Projekt für Hunde, ich tue mein bestes.

0

Setz dich mit einem deutschen Tierschutzverein in Kroatien in Verbindung. Frage vorher, ob der Besitzer die Hunde weggeben würde. Vielleicht hats du Glück und er ist froh, dass er sich ncith umsie kümmern muss.

Das mache ich. Vielen dank für deine antwort!

0

Was möchtest Du wissen?