Wie kann ich meinen Film veröffentlichen (Auslandsdoku)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell finde ich deinen Ansatz sehr interessant. Jedoch reichen da nicht so ich nenne sie mal 0815 Aufnahmen. Du solltest deine Eindrücke schriftlich festhalten und diese dann nachträglich als Voice Over einsprechen. Dazu brauchst du sogenannte B-Roll Aufnahmen, also Aufnahmen, die zu dem gesprochenen passen.

Diese sollten unbedingt in FullHD sein. Am besten nach Möglichkeit nichts mit dem Smartphone filmen, da kommt meist nichts bei raus. Versuche einfach kreativ zu sein, was die Bildsprache und -gestaltung angeht.

Ich hätte einen Channel mit knapp 260 Abos zu bieten :D Der wird natürlich weiter wachsen...

Was kleine Fernsehsender angeht kenne ich mich null aus. Denke aber eher weniger, dass diese sowas nehmen würden. 

Fernsehen ist eine eigene Welt: Die stellen an externe Firmen hohe Ansprüche, aber wenn es an ihre eignen Teams geht, sieht man erstmal, wie schlecht die eigentlich sind (ist so eine Erfahrung, die ich während mehrerer Praktika gemacht habe :D).

Also schlussendlich bist du auf YT, denke ich, am besten aufgehoben.

Naja wenn dus wirklich gut dokumentarisch Umsezzten kannst und nicht nur ne Diashow machst, kannste bei kleinen Fernsehsendern versuchen

Was möchtest Du wissen?