Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich das Studium abbrechen will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach ihnen klar, dass du dich bzg. des Studiums geirrt hast und es lieber jetzt abbrichst bevor du noch mehr Zeit damit kaputt machst.

Allerdings solltest du dich davor selbst fragen ob es dir wirklich nicht gefällt, oder ob es einfach zu schwer ist. So wie ich deine Frage gelesen habe, hat es sich eher angehört als ob es dir zu schwer wäre.

Viel Erfolg dabei. Und ich nehme jetzt einfach mal an, dass du schon Erwachsen bist. Da musst du auch selbst entscheiden können was richtig für dich ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Erkläre es ihnen so, wie du es hier geschildert hast. Es macht ja auch wenig Sinn das Studium fortzusetzen, wenn es dir absolut gar nicht liegt. Möchtest du denn was anderes studieren? Falls ja...denkst du, dass du das schaffen kannst? Biete dir selbst und deinen Eltern jedenfalls eine Alternative an.

Eine schwierige Situation.

Aber wenn du mit deinen Eltern immer kollegial umgegangen bist, such das Gespräch mit ihnen. Nicht zwischen Tür und Angel, sondern mit Zeit und ernsthaft.

Überleg dir vorher genau was du als Gründe anführen willst und wie du dein Unglücklichsein darstellen kannst.

Mit Sicherheit schadet es auch nicht, dir im Vorfeld Gedanken darüber zu machen, was du statt dessen tun willst, denn aufhören und dann nichts machen kommt sicherlich nicht gut an.

Wenn du das machst, werden deine Eltern dich bestimmt verstehen und auch unterstützen.

Danke für die Antwort :) Ich hab mir schon gedanken über zukünftige Berufsbereiche gemacht und es kann gut sein, dass ich es meinen eltern gegenüber im falschen moment erwähnt hab.

0

Was möchtest Du wissen?