Wie kann ich meinen Eltern sagen, dass ich ausziehen möchte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ausziehen kannst du natürlich erst, wenn du dir das leisten kannst. Insofern bist du schon nach an die Regeln deiner Eltern gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine der vielen Konsequenzen des Erwachsenwerdens ist die Notwendigkeit, Entscheidungen zu treffen, deren Folgen man/frau selbst tragen muss. Vor einer solchen stehst Du gerade. An "ich werde ausziehen!" führt kein Weg vorbei, sorry.

Generationenkonflikte sind nicht nur normal sondern absolut notwendig, um sich abzunabeln. Dass damit auch eine gewisse Opferbereitschaft verbunden ist und es Komforteinschränkungen gibt, macht Dir vermutlich die größten Sorgen. Nicht umsonst erwähnst Du häufiger als notwendig, dass Deine Eltern Dir häufig etwas kaufen, um Dich bei Laune zu halten. Das zeigt sich daran, dass Du gewaschen aber nicht nass werden möchtest.

Was wollen Deine Eltern von Dir und wie stellen sie sich Deine Zukunft vor? Wie weit ist es von meiner deutschen Klischeeeinstellung entfernt, dass sie Dich schweren Herzens ein wenig studieren lassen, Du aber spätestens mit 25 mit irgendeinem Vollpfosten Murat verheiratet wirst und von da an jedes Jahr ein Kind auf die Welt und 15kg mehr auf die Waage bringen wirst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abcddcba123
06.09.2016, 18:10

Mit Vollpfosten Murat verheiraten? So ist das gar nicht mehr... Außerdem bin ich männlich...

0

du kannst deine Eltern sagen, das du ausziehen willst, da du volljährig bist.  du must hier nicht warten, bist du verheiratet bist, hier herrschen andere regeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du über 18, also volljährig bist, dann darfst du in unserer Gesellschaft machen was du willst.

Ab 18 brauchst du deine Eltern nicht mehr um Erlaubnis bitten. Wenn du also ausziehen willst, dann mach es einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?