Wie kann ich meinen Eltern sagen das ich Schwanger bin?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hm, erfreut werden sie sicherlich nicht sein - so auf den ersten Ruck. Mit 14 Mutter zu werden ist sicher auch nicht einfach. Aber vielleicht kriegst du es hin, dass du es ihnen so sagst, dass sie sich mit dir freuen können und dir die doch nötige Unterstützung geben. Dass deine Eltern noch nichts gemerkt haben, kann ich ganz gut verstehen. Zum einen denkt man nicht daran, dass die Tochter in dem Alter schwanger sein könnte. Und bei mir war es so, dass man erst Mitte des 6. Monats überhaupt was sehen konnte.

kauf ein paar Babyschuhe verpacke sie schön und schenk sie ihnen. warte ihre reaktion ab... begeistert werden sie nicht sein aber das gibt sich bestimmt wenn der erste schock vertaut ist. zumindest bei mir war es damals so

du hattest schon mal gefragt, warum bist du noch nicht bei deinen Eltern gewesen? Warum mußt Du Angst vor Deine Eltern haben? Was erwartest Du, Jubelgeschrei? Geh zu Pro Familia oder geh zum jugendamt. Was ist mit dem Vater deines Kindes? Was sagen seine Eltern? Du wirst es schaffen, glaube mir, nur den Anfang mußt Du ganz alleine machen. Gehst Du zu den Vorsorgeuntersuchungen? Was sagt dein Arzt dazu, dass Deine Mutter/Vater noch nicht informiert sind? Da du noch minderjährig bist, könnte ich mir vorstellen, dass Der FA Deine Eltern informieren muß oder dem Jugendamt eine Info geben

  • sind die Eltern so schlimm?
    Könnte es nicht sein, daß sie sich freuen, wenn Du sie ins Vertrauen ziehst, und Dir gerne helfen, in dieser schwierigen Situation zurechtzukommen?

Wenn Du noch drei, vier Monate wartest, dann wirst Du es nicht mehr erklären müssen...

Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, was das Problem ist. Wenn Du Dich reif genug fühlst, um ohne Verhütung zu pimpern, dann wirst Du doch wohl auch reif genug sein, zu Deinen Taten zu stehen und mit Deinen Eltern zu reden. Und wenn Du Dich nicht traust, mit Deinen Eltern zu reden, dann hättest Du mit dem Sex warten sollen, bis Du volljährig bist. Aber nun wirst Du es wohl beichten müssen, zumal Du schon im fünften Monat bist und das Kind in jedem Falle bekommen wirst. Also tief durchatmen und ehrlich sein, und dann gemeinsam nach Lösungen oder Möglichkeiten suchen. Adoption beispielsweise.

Und die sehen es noch nicht??? Sag es einfach, das wirst du nicht länger verbergen können!

Schenk ihnen zu Weihnachten ein Paar Babyschuhe und ein Ultraschallbild.

Schöne Idee!!!

0
@Urbanessa

Positiv denken!Der Freund muß natürlich mit dabei sein,und ihr Deckung geben.

0

deine mutter war doch auch mal Schwanger also muss es dir doch nicht peinlich sein.Oder?

Mach Dir nichts draus.

Die Schwester einer Freundin war 12 als sie es Ihren Eltern beichten musste.

Ich kann nur hoffen, das bei Dir die ganze Familie hinter Dir steht, wie es bei der Schwester war.

würden deine Eltern wütend werden ?

ich wäre es wenn meine Tochter mit 14 schwanger werden würde!

0
@fabienne1997

das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches, es wird immer Häufiger die sollten mehr aufpassen und verhüten

0

jetzt sind es ja schon fast 4 Jahre her...hast du das Kind behalten und wie geht es dir jetzt? wie war die schwangerschaft/geburt?! :)

http://www.schwanger-unter-20.de

Dort findest Du ein paar Ratschläge. Mach schnell - denn bald wird es sich nicht mehr verheimlichen lassen. :-/

sie werden es bald sehen!

Was möchtest Du wissen?