Wie kann ich meinen BMW e36 320i Coupé (Bj.1992) tunen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Moin,
So tunen kannst du die Motoren nicht großartig. Das kostet nur Unmengen Geld und bringt kaum was. Anderen Auspuff zB. bringt ein paar PS und besseren Durchzug, aber am meisten besseren Klang ;-). Eisenmann klingt finde ich zB geil bei BMW.
Fahr bitte erst mal die 150 PS, zieht auch schon gut und du kannst dich erst mal dran gewöhnen. Später würde ich dir ein 323 oder 328 Umbau empfehlen. Beides geile Motoren die bis 250km/h gehen. Dafür musst du aber ein Spenderfahrzeug haven( Hinterachse, diff, Motor, Getriebe, Kabelbaum und Steuergerät).
Tuningszene musst du selber finden :-) (Tankstelle oder selber waschplätze aufn Freitagabend zB)
Ansonsten schau im Motor-Talk Forum unter BMW oder bmwsyndicat vorbei. Da triffst du auch schnell gleich gesinnte :-)
Pflegeprodukte: Sonax, A1, Rotweiss, 3M (je nachdem was du vor hast. Sind alles gute Hersteller)
Beste Grüße und viel Spaß mit dem Baby

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ST33LH4MM3R
08.08.2016, 14:01

Top, danke! :)

0

Ich sage dir jetzt das, was jeder gesagt bekommt wenn er diese Frage stellt.

So gut wie gar nichts!!!

Die Saugmotoren von BMW sind sehr umständlich umzubauen oder zu Modifizieren, so dass es sich gar nicht lohnt aus deinem Sauger mehr rauszuholen.

Es würde einfach viel mehr kosten wie sich gleich einen größeren Motor zu kaufen. Das währe sogar einfacher.

Deswegen, brauchst du mehr Power in deinem Bimmer, dann kauf dir einen mit mehr Hubraum.

Kannst auch einen anderen Motor von einem Tuner einbauen lassen, aber alleine die Arbeit kostet zwischen 4000-5500€ (ohne Motor, Teile, Tüv usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ST33LH4MM3R
08.08.2016, 14:03

Okay, aber ich kann ja nicht einfach so einen neuen Motor einbauen, der muss ja auch passen und all sowas, welche Motoren könnte ich denn da nehmen? Ich glaube vom 325i und 328i, richtig?
Gruß Danny :)

0

Was möchtest Du wissen?