Wie kann ich meinen BAföG-Antrag nach Ablehnung aktualisieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

ein Studienkredit ist kein "Einkommen". Deswegen ändert sich da nichts. Egal ob der im letzten Antrag beinhaltet war oder du ihn jetzt erst hinzufügen möchtest. Wichtig ist das Einkommen deiner Eltern und dein vermögen. Ein Studienkredit ist aber ein Kredit und erhöht nicht dein Einkommen. Denn Bafög nutzt die Definition von Einkommen nach dem EStG.

Generell musst du entweder Widerspruch einlegen oder wenn diese Frist vorbei ist, einen ganz neuen Antrag stellen.

j94ko 09.11.2015, 20:43

Aber ich muss ja auch Zinsen für den Studienkredit zahlen und zwar JETZT schon!
Ich werde das einfach probieren, mit dem Widerspruch. Mehr als nein sagen, können sie ja nicht.
Danke trotzdem :)

0
Fortuna1234 09.11.2015, 20:46
@j94ko

Klar, die Frist zum Widerspruch siehst du auf dem Bescheid. Ein Widerspruch geschieht formlos, aber du solltest ausführlich erklären, warum du denkst, dass der Bescheid nicht gültig ist.

PS: Es gibt da keine Chance, denn auch Schulden werden nur beim Vermögen abgezogen, nicht aber beim Einkommen.

0

Was möchtest Du wissen?