Wie kann ich meinem Säulenkaktus zu Standfestigkeit verhelfen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt doch Pflanzstäbe, die Halt geben.

Habe ich probiert, das hat nicht geholfen.

0
@michadelphin

Dann gibt es noch so Säulen, ähnlich wie Rankhilfen - vielleicht könntest du eine davon nehmen

0

wahrscheinlich stimmt das verhältnis "größe / höhe" des kaktusses zu standfestigkeit im topf nicht mehr - er ist oben zu schwer und bekömmt Übergewicht: da hilft nur abstützen mit bambusstäben etc... lg

Habe schon einen größeren Topf genommen, aber bei Kakteen sollen doch die Töpfe nicht "so" groß gewählt werden.

0
@michadelphin

das problem bei deinem kaktus wird sein, dass die "säule" im verhältnis zu dem, was er unten als halt zur verfügung hat, zu wenig ist. in der natur könnte er sich nach unten ausreichend halt verschaffen... in töpfen eben nicht... also wirst du ihn abstützen müssen, damit er nicht weiter kippen kann - nur immer nach der sonne drehen, damit er gleichmässig noch oben grade wächst, reicht irgendwann nicht mehr... lg

0

wenn der kaktus - so es einer ist, denn vielfach werden euphorbien als solche bezeichnet oder verkauft - fest verwurzelt ist und dann immer noch umfalen will ist der topf zu klein

wenn das substrat gut durchlässig ist, so kann der topf größer gewählt werden,

neben einer stütze helfen auch ein paar große kieselsteine auf dem topf

.

Es ist ein Kaktus, ein Wunderschöner. Er blüht jedes Jahr viele Monate. Werde es mit noch einem größeren Topf probieren. Einen Stab und Steine dazu nehmen!

0

Lange Haare 1 Jahr lang wachsen lassen?

Hey meine haare gehen mir ungefähr bisschen länger als unter die brust und ich möchte sie mir eigentlich ein jahr lang nicht schneiden aber da das ja nicht so gut für die haare ist wollte ich fragen wie oft ich sie dann schneiden sollte und wieviel? Z.b Dann alle 6 monate 2cm oder alle 4 monate 1-2 cm etc.

Bitte helft mir :))) Ich möchte meine haare gaaanz lang wachsen lassen aber gesund!!

...zur Frage

Brauner Ausfluss seit 3 Monaten, keine Menarche

Hallo, ich habe immer noch nicht meine erste Periode bekommen, hatte jetzt aber schon in drei aufeinander folgenden Monaten immer am Monatsanfang extrem bräunlichen Ausfluss, 2 -3 Tage lang. Rot war da nichts, am Klopapier hat man auch nichts gesehen. Was genau ist das? Sind das schon meine Tage? Wenn nicht, warum habe ich drei Monate lang diesen Ausfluss? Wenn ja, warum ist das so anders als erwartet?

...zur Frage

Suche cool bzw. besonders aussehende Kakteen

Hey Leute,

ich suche als Weihnachtsgeschenk Kakteen, die besonders aussehen.

Sie können ruhig schön groß sein, aber sollten noch auf den Schreibtisch passen :-)

Habt ihr Vorschläge für mich, dann immer her damit :-)

...zur Frage

Wenn man zu oft Nasenspray benutz 1-2 Monate lang jeden tag 2 mal kann es sein das es dann für die Nase schädlich ist?

...zur Frage

Wie oft muss man Kakteen im Winter gießen?

Ich hab irgendwie mal gehört, in Winter hätten Kakteen Ruhezet und müssten weniger gegossen werden...stimmt das? Wie oft muss ich sie dann gießen? Im Moment gieß ich sie alle paar Tage, da kriegen sie aber nur ein paar Tropfen Wasser.

Ich hab Angst, dass ich meine Lieblinge ertränke...!!!!

...zur Frage

Snapchat Flammen Herz ist weg?

Hey, ich hatte 2 Monate lang ein Herz mit einem Jungen bei Snapchat. Mal war es gelb, mal rot. In letzter Zeit hab ich nicht so viel gesnapt, unsere Flammen sind zwar noch da aber das Herz ist weg. Ich hab im Moment bei niemandem das Herz. Ist das weggegangen weil er das Herz jetzt bei wem anders hat oder wieso sonst? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?