Wie kann ich meinem Hund zeigen, dass sie das wichtigste in meinem Leben ist?

Als Welpe - (Liebe, Tiere, Hund) Fast aktuelll  - (Liebe, Tiere, Hund)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Ich finde es immer schön so etwas zu hören.

Dadurch, dass ihr euch so gut versteht und ihr viel zusammen unternehmt habt ihr schon eine sehr enge bindung. Und das ist es was einen Hund glücklich macht. Jemanden zu haben, der sich vor ihn stellt und beschützt, jemanden zu haben der mit ihm herumtobt, jeanden zu haben der ihm vertraut, jemanden zu haben für das sich das Leben lohnt.

Mach so weiter wie bisher und eure Bindung wird immer größer werden, was euch auch zusammenhält falls einer von euch beiden mal einen Schicksalsschlag erlebt. Bleibt so wie ihr seit, ich finde es ganz toll wie du dich um deinen Hund kümmerst.

Natürlich kannst du ihr neue Spielsachen kaufen, mit Leckerlie füttern oder etwas neues wie Dogdancing anfangen. Doch am wichtigsten ist für sie, dass du einfach da bist uns sie nie verlässt.

Grüßle von ararauna :D

danke für den*

0

spiele regelmäßig mit ihr, immer wieder etwas neues, wenn sie Spaß am lernen hat, dann übe mit ihr immer neue Tricks. Wichtig ist, dass sie viel mit dir zusammen ist und etwas spannendes passiert

das ist deinem hund völlig schnurz :-D. hauptsache, alles läuft so wie bisher. hunde wollen kontinuität, also möglichst gleichbleibende lebensumstände. wenn du ihr das bieten kannst, bist du für sie in jedem fall das wichtigste im leben.

also einfach weiter so!!! :-)

Was könnte ich tun damit es meinem Hund besser geht?

Hallo,

Ich habe ein sehr wichtig Frage.

Ich habe einen Hund der 16 Jahre alt ist. Seit ein 2 Tagen hat er aufgehört zu trinken und zu essen. Ich dachte alt. liegt es am Futter und habe vieles ausprobiert aber alles hat er abgelehnt. Neben bei hat er noch durchfall.

Er hat allerdings auch Epilepsie und bekommt Tabletten wo wir nie Schwierigkeiten danach mehr hatten aber alt liegt es auch an den Tabletten das er nichts isst aber Warum trinkt er dann nichts und hat durchfall.

Den ganzen Tag über möchte er eher seine Ruhe aber das ist eigentlich nichts außergewöhnliches weil er das jetzt schon viele Jahre hat das er lieber Schläft aber wenn er einmal Gassi geht dann kann ihn auch keiner mehr stoppen.

Jetzt bei diesen umständen gehen wir natürlich nicht Gassi.

ich hoffe ihr könnt mir vlt. helfen was er haben könnte oder was ich noch machen könnte das er isst oder trinkt.

Ich gehe auf jeden Fall bald zum Tierarzt aber unsere macht erst nächste Woche wieder auf und eine Tierklinik ist einfach zu weit weg.

Ich würde mir bitte eine gute Antwort erhoffen da er für mich nicht nur ein Hund ist sonder mein Leben mit dem ich aufgewachsen bin.

Danke schon mal im Voraus.

Also mein Hund ist heute nacht gestorben nach dem Internet und den Verschieden Anzeichen war es ein Sterbeprotzes.

Das ist jetzt alles nicht so leicht für mich denn ich bin nochmal in die Tierklinik gefahren als der Zustand des Hundes noch stabiler war. Meine Eltern waren die ganze zeit bei ihm. In der Tierklinik hatten sie mir nur flüssigfutter und solche Spritzen gegeben die man in den Mund einführt. Sie wusste auch nicht was es genau war. Außer das ich mich drauf vorbereiten soll das wenn sie das Futter ablehnt das wir nicht mehr viel tun können.

Als ich zuhause war probierte ich sofort aus aber leider wollte sie es nicht.

Und für alle die wirklich nicht nachgedacht habe und mir geantwortet haben ,,das ich meinen Hund nicht liebe,, dann überlegt mal was mit euch falsch läuft.

Ich habe nicht alles geschrieben was er jemals hatte oder warum ich ihn nicht gleich sofort zum Tierarzt gefahren habe. leider hat sie auch noch aus dem Hund geblutet ganz wenig aber immer einen Tropfen.

Also für alle die auch mal in so einer Situation sind. Ich kann euch nur raten, das ihr wirklich 100 Prozent bei eurem Hund seit und versucht egal wie viel es kostet so viel wie möglich auszuprobieren oder zu ermitteln was er hat.

Ich persönlich finde einschläfern sehr sehr schlimm. Mein Hund hat nicht gejammert oder geschriehen weil sie schon immer ganz stark war.

...zur Frage

Hund zeigt Dominanz : Was soll ich tun?

Hallo, mein Hund (Pekingnese-Spitz-Mischling) ist jetzt seid 2 Jahren bei mir. Anfangs War er total Still und hat sich gefügt wenn ich mit ihm Gassi gehen wollte oder er vor unseren Füßen weggehen sollte. Doch mittlerweile zeigt er territoriales Verhalten und wird immer dominanter. wenn er keinen Bock mehr hat Gassi zu gehen zieht er einfach zurück. Ich kann da nicht viel machen , denn obwohl er klein ist, hat er ganzschön Power und zieht mich dan auch mal so doll heim, das ich hinfalle. Wenn er irgendetwas nicht will zeigt er es sofort mit knurren und Zähne-zeigen. Ich weiß damit nicht (richtig) umzugehen. Ich will meinem Hund keine Gewalt antun! Er ist das Wichtigste in meinem Leben!

...zur Frage

Praktische Kommandos für einen Hund

Hallo liebe Community!

Ich habe einen 7 jährigen Hund und neben den täglichen Spaziergängen und etlichen Spieleinheiten habe ich mir überlegt mit ihm mal ein paar Kommandos einzustudieren. Könntet ihr mir gute/praktische/clevere Kommandos empfehlen? Bis jetzt kann er die Grundkommandos Sitz, Platz und Bleib.

Vielen Dank wenn ihr antwortet, Gruß Anastasia

...zur Frage

Mein Hund hat eine Hausstauballergie, was soll ich tun?

Mein Hund hatte lange zeit stark juckende Haut und jetzt haben wir heraus gefunden das er eine Hausstauballergie hat. Jetzt wissen wir nicht was wir tun sollen. Es gibt zwar Tabletten dagegen aber dann würde unser kleiner Kerl nur noch 2-3 Jahre leben das wollen wir natürlich nicht. Außerdem gibt es auch spritzen dagen die leider sehr teuer sind und man muss es sehr oft spritzen das währe unsere aller letzte alternative. vielleicht hat ja jemad von euch eine idee oder im besten fall ein medikament ohne nebenwirkungen. Wir machen jeden Tag sehr viel sauber aber das bringt alles leider nicht.

wir sind ratlos.

Danke im vorraus :D

Liebe Grüße Smsec

...zur Frage

Akita Inu oder ShibaInu?

Hallo Seit kurzem habe ich mir entschieden, einen hund zu kaufen ... Ich schwanke zwischen Akita Inus und Shiba Inus...Shibas sehen nur toll aus (aber das ist nicht dass wichtigste) ..seit ich den Film Hatchiko gesehen..boahh.. http://www.youtube.com/watch?v=v2MFzAArWls Leideer bin ich noch ein Anfänger.(Ich werde mich aber möglichst bemühen...) Er sollte liebevoll sein(treue zeigen)(durch dick und dünn gehen) verspielt, verschmust, er sollte möglichst viel mit mir gassi gehen (ich liebe die Natur) nicht langweillig sein (.. wie soll ich das bloss erklären..)

...zur Frage

Mein Hund ist mir wichtiger als alles andere auf dieser Welt. Ist das krank?

Hey Leute,
naja, es steht schon oben... Ich würde auch mein Leben für meinen Hund riskieren. Mein Hund ist für mich einfach das Wichtigste, was ich besitze. Wenn ihm was passieren würde, dass würde ich niemals verkraften. Er ist gleichzeitig auch mein "bester Freund". Ich verbringe so viel Zeit mit ihm. Oh Gott, wenn ich nur dran denke, dass er sterben könnte... Mir kommen die Tränen... Ist das krank, dass ich meinen Hund so sehr liebe?
Danke fürs lesen und alle Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?