Wie kann ich meinem Hund ohne Zwang Tropfen geben?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo:)

nehme doch einfach einen Löffel mit Leberwurst, tropf die Tröpfchen drauf und vermische es mit einem Zahnstocher :) So blöd es klingt, aber wir haben es genau so mit meinem kleinen Bruder (3) gemacht :D man kann kleinen Kindern, genau so wenig wie Tieren klarmachen, dass sie das dringend brauchen, deshalb bestechen ;)

mfg angiii2000

Wurst, Trofu ohne Getreide, Nassfutter etc. Ansonsten Spritze kaufen und ins Maul träufeln, da können die sich auch sehr gut dran gewöhnen. Nachher gibts dann eben immer ein Stück super leckre Wurst.

Hol dir in die Apotheke eine Pipette und gibt dein Hund die Tropfen damit direkt ins maul. Das kann dein Hund wenigstens nicht ausspucken. Danach kannst du ihm gleich ein leckerli geben 😊. Funktioniert bei meine Hündin ganz ohne Problemen.

Das mache ich bei meinem Hund genau so,Mund auf,die Tropfen auf eine Spritze ziehen,(natürlich ohne Nadel) und rein damit.

0

Was möchtest Du wissen?