Wie kann ich meinem Freund sagen das ich angefangen habe mich zu Ritzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo 2000jana, überlege dir sehr gut wen du das sagen möchtest. Es gibt sehr viele Menschen die das nicht verstehen werden und dich sogar dann negativ behandeln können. Dein Freund, du kennst ihn ja wohl schon eine weile, sollte für sowas, eben diese Krankheiten Verständnis aufbringen. Wenn er das so nicht tut, sage es ihn lieber gar nicht. 

Nun zu deiner Frage, wie du es ihn beibringen könntest. Wenn er es noch nicht gesehen hat, das du dich ritzt, kannst du dich ja mal mit ihn zusammen setzten und ihn es so sagen, das  du in letzter Zeit nicht mehr alles so verkraften kannst wie es mal war. Es ist dir vieles zu viel und du weißt mit dein negativen Gedanken wie Gefühlen nicht wohin. Reden tut äußerst gut, kann ich dir nur empfehlen. Deswegen hast du dich angefangen zu ritzen, da es dir eine Erleichterung schafft. Wenn er deine Schnittwunden bereits gesehen hat, kannst ihn ja darauf ansprechen, was er denkt, woher du die bekommen hast. Dann erzählen warum und weshalb du es tust. 

Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung in dieser Sache:) Hoffe dein Freund versteht dich darin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum möchtest du es deinem Freund sagen? Geht es darum, das du dir Sorgen machst, das er es irgendwann selbst herausfindet, oder hoffst du das er dir helfen kann davon loszukommen? Also eine Art Hilferuf?

Nicht jeder Mensch wird verstehen, warum du dich ritzt, manchmal versteht man es auch selber nicht genau. Wenn du deinem Freund vertraust, versuch es ihm in eine ruhigen Minute zu sagen. Andere Menschen können dir bei deinem Problem helfen, wichtig ist, denke ich, das du selber weisst, dass das Ritzen ein Problem ist, damit fängt es schonmal an. Es kann helfen, mit jemand anderem darüber zu reden, aber damit aufhöhren, dass kannst du nur alleine schaffen. Ich weiß, das sagt sich so leicht, aber du kannst das schaffen, du musst nur damit anfangen und es wollen, und dich nicht von möglichen Rückschlägen aus der Bahn werfen lassen. Du kannst das, du bist stärker als du denkst!

Mach dir auch klar, das du Narben davon behalten kannst, vielleicht ist dir das jetzt egal, aber später kann es sein, dass wenn du dich z.B. auf den Armen ritzt, du später vermeidest kurzärmlige Kleidung zu tragen, weil du dich schämst, dass man deine Narben sieht. Ich schreibe das nicht, um dir Angst zu machen oder so, aber du solltest dir das klarmachen!

Tut mir leid, wenn ich jetzt soviel geschrieben habe, was nicht direkt auf deine Frage abziehlt, vieleicht möchtest du das imoment garnicht höhren, aber ritzen ist keine Hilfe, es ist nur ein weiteres Problem. Es lenkt dich vielleicht kurz ab, und fühlt sich vielleicht sogar einen Momentlang gut an, aber glaub mir, es ist keine Hilfe. Wenn du darüber schreiben möchtest, kannst du mich gerne anschreiben, ich kann deine Probleme vielleicht nicht lösen, aber zumindest zuhöhren, wenn du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2000jana 16.05.2016, 22:58

Danke erstmal

Ich möchte es ihm sagen weil ich ihm halt total vertraue und er mir vielleicht helfen kann das ich davon wieder weg komme...
Ich weis aber nicht wie ich anfangen soll es ihm zu sagen..soll ich erstmal fragen was er davon hält wenn man sich ritzt oder wie ? 😔

0
TheOtherGirl 16.05.2016, 23:04
@2000jana

Dann fang vielleicht damit an, das du ihm sagst, das du ein Problem hast und das du ihm vertraust, und darum gerne seine Hilfe hättest. Anschliessend kannst du ihm dann sagen, worum es genau geht.

Es kann helfen darüber zu reden, aber mach dir klar, das du selber mit dem ritzen aufhöhren musst, das kann dein Freund nicht für dich tun, aber er kann versuchen dich zu unterstützen, und was sicher wichtig wäre, es klappt vielleicht nicht beim ersten mal mit dem Aufhöhren, oder es gibt Rückschläge, dann darfst du trotzdem nicht aufgeben, und auch deinem Freund sollte klar sein, das es vielleicht nicht von jetzt auf gleich klappt mit dem aufhöhren.

0
2000jana 16.05.2016, 23:06

Ok danke für die Hilfe
Ich versuche es

0
TheOtherGirl 16.05.2016, 23:10
@2000jana

Lass mich bitte wissen wie es ausgegangen ist, und wenn ich dir irgendwie helfen kann, will ich es gerne versuchen. Aber allein, dass du das Thema offen bei deinem Freund ansprechen willst, oder hier darüber schreibst, ist denke ich schon ein Schritt in die richtige Richtung, du weisst das ein Problem da ist, und hast dadurch bereits angefangen was dagegen zu unternehmen.

0
2000jana 16.05.2016, 23:15

Ja mache ich.
Eine Frage noch wie alt bist du ?

0
2000jana 17.05.2016, 11:36

Ich würde deine Anfrage gerne annehmen aber ich weis nicht wie?

0
TheOtherGirl 17.05.2016, 11:40
@2000jana

Gibt es da kein Feld zu bestätigen? Oder hast du die Möglichkeit eine Anfrage zu schicken?

0
2000jana 17.05.2016, 11:46

Nein gibt es nicht ich habe nur eine e-Mail bekommen

0
TheOtherGirl 17.05.2016, 11:49
@2000jana

Hast du in deinem Profil bei Mitteilungen schon geguckt, ob da steht, das ich dir die Anfrage geschickt habe, und ob man das anklicken kann?

0

Ich denke, dass du dich nicht aus Spass ritzt. Deswegen finde den Grund und rede mit jemandem, dem du vertraust, darüber. Das kann helfen. Ich habe nie darüber gesprochen, aber es staut sich immer mehr und es wird so sicher nicht besser. Versuche wirklich nicht, es alleine aufzuhören. Ich dachte, ich könnte es schaffen aber hab dann aufgegeben. Tu das nicht. Es wird nicht einfacher ohne Hilfe!!! Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör einfach wieder auf, dann merkt er es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Xnxcxhxm 16.05.2016, 19:25

Klar ist das rein theoretisch eine gute Lösung, nur sobald man merkt das es einem gut tut sich zu ritzen, dann ist es eine Sucht und man kann schlecht damit aufhören. Ich hoffe in diesem Fall mal dass es nich nicht zur Sucht kam.

0

Was möchtest Du wissen?