Wie kann ich meinem Bruder helfen (Rat)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kindergeld ist als Unterstützung für die Eltern gedacht. Normalweise bekommen die Kinder das nicht ausgezahlt, man kann aber einen Antrag stellen, dass sie Eltern das dem Kind überweisen müssen glaube ich. Eher bekommt er Bafög in einer Ausbildung. Allerdings sind die Eltern bis zu einem bestimmten Alter verpflichtet Unterhalt zu zahlen (ggf. bis zum Ende der Ausbildung) sofern sie dazu finanziell in der Lage sind. Ansonsten kann er höchstens noch Arbeitslosengeld I oder II beantragen. Am besten einfach mal zu den entsprechenden Ämtern rennen und nachfragen, durch diesen ganzen Wirrwarr blickt doch kein normaler Mensch mehr durch! Wenn ihr überbrückungsweise Geld braucht, dann ist das Amt jedenfalls verpflichtet, Ratenzahlung zu akzeptieren insbesondere wenn er kein ausreichendes Einkommen hat um das auf einmal zurückzuzahlen. Ansonsten holt euch einen Dispokredit bei der Bank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anträge muss man schriftlich und vollständig einreichen und Kindergeld gibt es nur während der Ausbildung und rückwirkend gibt es auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zur Deutschen Bank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann sich beim Amtsgericht einen Beratungsschein holen und sich von einem Anwalt beraten lassen und hilfsweise mit PKH beim Sozialgericht eine Klage einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist er? Denn auch über 18 könnte er mal zum Jugendamt und sich beraten lassen. 

Das die Eltern das Kindergeld eingesackt haben, obwohl er nicht zuhause wohnte (ist dies richtig?) Könnte er da eventuell etwas unternehmen. (Auch Jugendamt?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShishaGut
09.09.2016, 19:02

Eingesackt haben sie  es nicht.

Sie sollten aber was Unterschreiben, bevor er  das Kindergeld auf sein Konto bekommt. So wie ich es verstanden habe.

Ich finde das aber von dennen daoben rotz frech. Er verzichtet auf Geld, er wird nicht informiert das er das und das braucht. Und die Angestellten sagen, sie wissen nicht was damit ist ( nach paar mal einschicken) 

0

Was möchtest Du wissen?