Wie kann ich meine Wut zügeln?

10 Antworten

Hallo Annie, Mit diesem Thema beschäftige ich mich eine ganze weile. Unter Kontrolle kannst du sie bringen im dem du dich ganz einfach mal mit all deinen Themen beschäftigst. Jedoch nicht alleine, ziehe dir eine für dich Vertrauenswürdige Person zu Rate, Schwester beste Freundin oder wer auch immer. Nach dem Ersten intensiven Gespräch solltest du mal folgendes Probieren, Schritt 1 : Suche bei YouTube eine Für dich Beruhigendes , schönes und vor allem positives Lied Heraus und schalte es an, Laut das es deine Persönliche stimme bedeckt. 2: Weise die Person an, die vor dir steht, dich wütend zu machen, und denke ( Bevor das Lied Läuft ) 3: Verinnerliche nun die Wut, Kapsel sie ein und lausche der Musik, wenn du merkst die Wut steigt drehe sie Lauter, wenn du merkst sie fällt dann mach sie leiser! Lass das Lied immer und immer wieder spielen bis dein Stau der gesammelten Wut abgeklungen ist. 4: nun im Alltag , dich erbost etwas, und du merkst du verliest die Kontrolle über dein Handeln. Lasse das Lied was du zum Training gespielt hast in dein Kopf, drehe sie laut und leise in deinen Gedanken. Lass dich nicht ein auf dem was dein gegenüber gerade tut. Hole tief Luft. Solltest du merken das es nicht hilft weil ein Punkt getroffen worden ist der Psychologische Beratung unabdingbar macht, so ziehe dich zurück. Greif zu hause zur Musik und lass sie laufen. Sing mit lass deine Gefühle freien lauf - im bezug auf Gesang egal ob du gut oder weniger gut die Töne triffst, Musik ist der Schlüssel zum Herzen, somit auch zu deinen Inneren stürmen. dennoch solltest du parallel einen Psychologen zu rate ziehen. Keine scheu peinlich muss dir daran nichts sein.

Liebe/er Frager danke für deine gute frage natürlich kannst du was dagegen tun schau mal auf you tube Meditation Healmusic. Relax . auch eine leichte selbst Hypnose die man da sich guten gewissens erzählen lässt dass fördert kann nur aus erfahrung schreiben dass es sehr hilfreich ist wünsch dir viel freude

Man muss nicht immer gleich zum Therapeuten hüpfen. Eine Therapie kann sogar manche Dinge noch schlimmer machen, auch wenn das gerne bestritten wird.

Hast du einen Ausgleich? Mit Ausgleich meine ich etwas, das dich wortwörtlich ausgleicht. Etwas, wo du deine Wut herauslassen kannst und das dich beruhigt und diszipliniert? Eine der besten Therapien ist meistens Sport. Kein Schach, sondern etwas, wo man richtig ins Schwitzen kommt. Je öfter du nach dem Training kurz davor bist dich zu übergeben, desto besser.

Wie kann man die Wut beim Egoshooter spielen erklären?

Ich reg mich auch schon heftig auf wenn ich oft Sterbe bekomme, wie kann man sich das erklären? Ist ja nur ein Spiel eigendlich.

Danke, ich kanns mir selber nicht erklären. :)

...zur Frage

Plötzliche gewaltausbrüche und wutanfälle was kann man dagegen tuhen?

Hallo unzwar ich bekomme manchmal Wut Ausbrüche und das ohne jeglichen Grund also keinen Grund der einen der Art wütend machen sollte zb bei Sachen die mich normalerweise traurig machen sollten werde ich wütend oder bei eifersucht oder neid bekomme ich diesen drang jemand zu hauen oder ihm weh zutun ich kann diese Ausbrüche meistens zurück halten aber manchmal geht es leider nich und ich... Was ich auch bemerke wen ich nach diesen Wut ausbrüchen jemand zb verletzt habe bzw ihm weh getan hab ob körperlich oder seelich spüre ich keinerleih Mitgefühl bzw Reue also das ich es nicht tuhen sollte da es sich danacht irgendwie richtig anfühlt... Deswegen bitte ich euch mir diese schwere frage zu beantworten was kann ich dagegen tuhen bzw was tuhen um diese Anfälle zu kontrollieren und diese Kraft und Wut in mir im Zaun zu halten?Und noch was ich habe im Internet gelesen das das typische bzw karackterische Eigenschaften sind die viele psychopaten aufweisen nun weis ich nich wie ich reagieren soll

...zur Frage

Aus Wut Arm zerkratzt... Bin ich ein psycho?

Gestern hatte ich einen richtig heftigem Streit mit meiner Mutter und meinem Stiefvater.. und da ich ziemlich schnell aggressiv werde ist die ganze Situation eskaliert ... Die beiden haben mich wie verrückte an gebrüllt und mir gedroht mich zu schlagen weil ich zu denen aggressiv wurde weil die es nicht gelassen haben auf mir herum zu hacken. Und als die mir dann noch das Handy wegnehmen wollten und mir den PC verboten wollen und mich einfach nicht in Ruhe gelassen haben ( Der Streit kam übrigens daher weil ich Mist gebaut habe...) und ja ich weis ich bin eigentlich selbst daran schuld.. aber das schlimmste war sobald ich im Zimmer war kam so eine Wut auf mich selbst hoch das ich mir mit meinen Fingernägeln den ganzen linken Arm blutig gekratzt habe.. Ich bereue das jetzt natürlich .. aber es tut so weh umd meine Mutter darf das niemals sehen... naja solche Wutanfälle sind mir schon öfters passiert ... auch wenn nur jemand ein falsches Wort sagt oder etwas nicht versteht und sich stumm stellt .. ich werde bei so was ernsthaft aggressiv ... und das war jetzt das 3 mal das ich mich selbst zerkratzt habe durch Wut .. und ich habe Angst dass das wieder passiert aber ich kann mich nicht kontrollieren wenn ich wütend bin.....

...zur Frage

Bin ich Psychisch krank (sex bei Eltern)?

Also es ist ein Thema worüber ich mit niemandem rede oder reden kann doch es belastet meine Seele seit Jahren so sehr.

Es hat angefangen als ich 9 war, ich hörte aus dem Zimmer meiner Eltern verstörende Geräusche (schreien meiner Mutter, meines Vaters). Ich traute mich nie in das Zimmer aber hatte jedes mal höllische Angst. Als ich dann mit 10/11 so langsam wusste um was es sich bei den Geräuschen handelt verwandelte sich diese Angst in mir in pure Wut. Jedes mal als ich Nachts meinen Vater oder meine Mutter schreien, stöhnen hörte, spürte ich eine derart grosse Wut in mir vermischt mit einem schlechten Gefühl. Das ging von 9 bis ca 14 so, immer das selbe und die Wut und der Ekel wurden immer grösser in mir. Es war eine Qual als Kind so etwas von dem eigenen Eltern lautstark mitzuhören. Momentan bin ich 18 und bekomme so etwas von meinen Eltern nicht mehr mit doch vor einer Woche ist es wieder passiert. Ich war mal früher zu Hause und es fing an, im ersten Moment dachte ich mir es kst egal inzwischen hab ich es selber auch schon gemacht aber so war es nicht. Die alten Kindheitserinnerungen kamen auf, die Wut, der Ekel.. Ich spürte nichts mehr ausser Wut und konnte mich kaum halten nicht in das Zimmer zu gehen und meinen Vater zu schlagen. Was ist los mit mir? Wieso sind diese Erinnerungen so heftig in mir geblieben? Was soll ich tun?.. Danke.

...zur Frage

Was tun gegen eine niedrige Frustrationstoleranz?

Egal ob bei Computerspielen, oder in der Realität, ich habe eine extrem niedrige Frustrationstoleranz, wenn etwas nicht klappt wie ich will dann werde ich agressiv und frühger wurde ich auch oft gewaltätig. Heute "nur" noch agressiv, oder bei kleinsten Fehler, wenn etwasn icht Perfekt ist dann werde ich wütend, bekomme eine Wutanfall tobe vor wut und schreie herum. Klappt etwas bei einem Computerspiel nicht, mache ich einen fehler bei eine mComputerspiel, tobe ich vor wut, werde agressiv und frustriert, aber auch in der realität ist es so, was soll ich tun wenn ich über kleinste Dinge mich aufrege? Wie bekomme ich meine Wutanfälle über kleinste Dinge in den Griff? Ich komme auch nicht klar mit anderen Menschen, is tdas bedenklich? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?