Wie kann ich meine Wunde bedecken?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Achte darauf dass du nur lange T-Shirts anziehst, und wenn deine Mutter morgens in dein Zimmer kommt um dich aufzuwecken, dann ist es sowieso meistens dunkel und da sieht sie es nicht sofort, deswegen solltest du dann sofort gucken ob du die Narben verdeckt hast.

Eine bessere Lösung wäre aber, wenn du mit deinen Eltern darüber redest, glaub mir..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gehst du zum Arzt und lässt es nähen. Da du das vermutlich aus Scham nicht tun willst, kannst du es mit mehreren Pflastern versuchen, die du quer über die klaffende Wunde spannst, oder du nimmst Gaze, oder ein sauberes Stofftuch, oder Klopapier und machst dir einen straffen Druckverband. Es gibt in der Apotheke spezielle Pflaster, um klaffende Wunden zusammen zu bringen. Die Dinger heissen scheinbar Klammerpflaster. Hab's grad mal gegoogelt:

http://www.helpster.de/klammerpflaster-benutzen-so-geht-s-richtig\_30231

Suche dir eine Psychologin (keine Psychiaterin!), denn du ritzt dich, weil dein Selbstvertrauen hinüber ist. Versuche die Ursachen und nicht die Symptome zu bekämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zinksalbe, und einen Verband bzw ein großes Pflaster die ersten 2 Tage wird es noch schmerzen bis sich ein grind bildet :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die nabe beim pflaster kleben zusammenziehst bleibt nicht so eine große Narbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleb einfach ein Pflaster darauf! Eine bessere Idee hab ich eigentlich nicht anzubieten... achja, vorher nachdenken wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflaster oder Verband sind schon gute Ideen. Dann bist du halt gestürzt, hast dich verbrannt oder sonst was. Da gibt es 1000  Gründe die man aufzählen kann. Auf sowas wie ritzen kommen die Leute nicht gleich, wenn sie es nicht sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie tief ist dann mach sofort einen Pressverband drauf und wenn es dann noch nicht aufhört dann gehe in die Notaufnahme ins Krankenhaus, vielleicht muss es genäht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langärmlige Sachen tragen. Und bitte hör dir "Hey" von Andreas Bourani an wenn dus wieder machen willst. Ist total aufbauend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dickes Armband



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?