Wie kann ich meine Waschmaschine von innen reinigen?

8 Antworten

einfach Waschpulver rein, und auf 95° ohne Wäsche normal durchlaufen lassen. Das ein- bis zweimal im Jahr. Ich mache das schon seit Jahren so und habe noch nie Probleme gehabt.

Ich hatte vor kurzem das gleiche Problem, habe es auch mit Essig gemacht, das hat gut geklappt. Außerdem wische ich jetzt immer im Gummiring nach einem Waschgang das Wasser weg. Wenn da zu viel Wasser lange drin"steht", kann es anfangen zu riechen.

versucht es einfach mal mit geschierspülltabs, 5 stück in die waschmaschiene auf 90 grat einstellen warten bis betriebstemperatur ereicht ist ( vorm abpumpen) dann maschiene austellen und ein paar stunden einwirken lassen. ich würde auch das waschmittelfach, den schlauch vom waschmittelfach der zur trommel geht ausbauen und gründlich reinigen. das hilft. die maschiene richt wieder wie neu und die wäsche frisch so wie es sein soll. gruß

Essig macht auf Dauer die Gummidichtungen porös.

Wieso ist deine Maschine von innen schmutzig? Habe ich bisher weder gesehen noch gehört...aber was es nicht alles gibt. Oder riecht die Wäsche bzw. die Maschine von innen her muffelig? Dann könnte es auch am Fusselfilter liegen... Ich hatte meine letzte Maschine 11 Jahre lang und die sah von innen immer aus wie neu, sauber und glänzend... Das mit dem Leerlaufen lassen bei 95 Grad klingt nicht schlecht, es tötet zumindest eventuell vorhandene Bakterien ab.

Was möchtest Du wissen?