wie kann ich meine stimme tiefer machen egal ob langzeitig oder kurzzeitig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie Swagmaster300 schon angemerkt hat, hat eine tiefe Stimme nichts mit dem Bartwuchs zu tun.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass deine Stimme anders klingt wenn du z.B. englisch sprichst?

Das hat jedoch nichts mit der Fremdsprache zu tun sondern damit dass man länger überlegen muss und deswegen langsamer spricht. Spricht man langsamer wird die Stimme tiefer.

Während dem Stimmbruch habe ich das so gemacht, bzw. mache es heute immer noch wenn ich in wichtigen Gesprächen bin oder am Telefon und einfach ein wenig mehr Zeit zum überlegen brauche.

Den Trick machen auch viele Promis, einfach ein wenig langsamer sprechen, mal zwischendurch eine kurze Pause (diese kann man mit einem "mh" oder ähnlich dekorieren bzw. ausfüllen) um noch extra ein wenig mehr Zeit zu haben. Boris Becker hat das total übertrieben, aber schau dir mal auf Youtube Reden oder Vorträge von Fachpersonen, Mentoren ect an, die machen das alle :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?