wie kann ich meine stimme so wiedergeben wie ich sie selbst höre?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, Dein Ohr hört Deine Stimme quasi direkt von Deinem Körper, dem Resonanzraum für Deine Stimme (wie bei einer Gitarre). Dadurch werden die tieferen Frequenzen direkt vermittelt, da ist quasi mehr Wumms und Bass drin. Nach außen geht über die Luft so einiges davon verloren - da helfen in erster Linie Stimmübungen, um den Klang besser zu übertragen.

Wenn es Dir um Aufnahmen geht, solltest Du auf jeden Fall ein gutes externes Mikro verwenden und den Mund dabei dicht dran halten, möglichst aus voller Brust sprechen. Ansonsten gibt es zig Audioprogramme (z. B. Audicity), um den Klang nachträglich anzupassen.

Greetz, sajoo

SilverShadow122 09.09.2016, 20:33

ich bin zu arm hab ein headset mikro

aber danke für eure Beiträge entweder ihr seid gut im googlen oder seid HNO Ärzte

0
sajoo 09.09.2016, 20:42
@SilverShadow122

Na, in meinem Fall hab ich mal was über Akkustik in der Schule gelernt und praktische Erfahrungen, weil mich das auch mal beschäftigt hat.

Mit Headset ist das echt schwierig... entweder Mundstück ganz ran halten, und möglichst ruhig/tief sprechen - oder theoretisch könntest Du ne Art kurze Röhre (mit Durchmesser vom Mund) aus Pappe oder Papier machen, die direkt zum Mikro führt, dass könnte Deinen Schall besser leiten/evtl. verstärken, wenn Du da rein sprichst. Vielleicht einfach mal ein bisschen experimentieren...

Das Programm Audicity ist übrigens kostenlos... ;)

Alles Gute!

0

hab mal gehört wenn man zwei blätter an sein kopf hält, also so dass die ohren abgeschirmt sind (ich weiß jetzt nicht ob du meine beschreibung verstehst lol) und dann sprichst, dann soll man sich selber so hören wie andere dich hören

Schnapp dir von deinen Eltern oder Bruder Schwester das Handy und rufe dich an und mach den Lautsprecher an xD

Was möchtest Du wissen?