Wie kann ich meine Spicker in der Schule am besten benutzen in der Klausur?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

also vorab, klar haben hier alle recht wenn sie sagen du sollst lernen, aber das beantwortet nunmal nicht die frage!!

1. wenn du dir einen wirklich guten spicker schreibst, also alle wichtigen informationen herausschreibst und möglichst klein auf einen kleinen zettel schreibst, dann kennst du zu 80% den zettel in der klausur eh auswendig.
(spicker schreiben ist die beste art zu lernen, da man wirklich das wichtigste herausfiltern muss, da man wenig plazt hat) -> ein kleiner zettel ist aber schwerer zu benutzen, vorallem wenn man relativ weit vorne sitzt.

2. wenn du einen scanner und einen drucker hast, kannst du dir fantanstische spickzettel machen:
irgendwelche lebenmittel mit papierettiket kaufen (z.b. traubenzuckerrolle, "donut-binde",...)
diese einscannen und einfach mit photoshop/gimp/etc. die normalen texte wegmachen und deinen spicker drauf schreiben und ausdrucken und wieder dran kleben (ein paar mal gemacht dann geht das echt einfach)

3. ähnlich zu punkt 2 kannst du jenachdem ob dein drucker es kann einfach eine normale (am besten unbenutzte) bäckertüte holen, dann einfach große webetexte und sinnlose sätze die thematisch zusammen passen ine iner datei zusammenschreiben und vielleicht noch schaubilder reinmachen und deine informationen mit irgendeinem system dazwischen "verstecken" und dann auf die tüte drucken, eine brezel reinpacken und in der klausur auf den tisch legen.
-> hier am besten grafikprogramme wie z.b. inkscape benutzen um die texte auch mal anders darzustellen als das stumpfe zeilenweise tippen in word. wenn du einen farbdrucker hast, kannst sogar mit etwas übung schaubilder die du brauchst mit einer hellen farbe unter anderen bilder verstecken. (z.b. ein balkendigramm in blau rot grün mit dem thema waldabholzung oder so und dann mit z.b. gelben und hellgünen dünnen linien das drüberlegen was du eigentlich brauchst)
fantastisch sind auch so bilder die aus vielen wörtern bestehen, da kannst du einfach deine schlagworte reinhauen.
=> im prinzip gestaltust du eine ganze verpackung und druckst sie dann

4. als kleiner tipp für mathe/chemie/physik:
die formeln etc. lassen sich super mit bleistift in die abdeckung vom taschenrechner schreiben, ohne dass man es von weiter weg sieht. (vorallem wenn man noch einen aufkleber mit drauf klebt, da dann der fokus auf diesem liegt)
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

je auffälliger ein spicker gemacht ist, desto weniger wird er endeckt!, du musst also etwas schaffen, dass du ganz auffällig nutzen kannst ohne immer heimlich irgendwo hinzuschauen und unnatürliche bewegungen zu machen.
am besten die klausur immer mit aufgelegtem kopf auf eine hand schreiben und den kopf nicht so viel bewegen sondern dafür mit gesenktem kopf einfach mit den augen wandern, dann sieht es der lehrer nicht.

ein risiko besteht dennoch immer, und meine ideen haben keine garantie auf erfolg! (habe ich aber selsbst zu schulzeiten alles verwendet - die bäckertüte in kobination mit einem farbdrucker ist gold wert!, beim drucken evtl. ein löschpapier oder ähnliches hineinlegen, damit die farbe nicht durchdruckt. und am besten die tüte vorher ausmessen und dann im grafikprogramm deine datei auf genau diese größe einstellen, dann hast du es leichter)

p.s. ich weiß, dass man nicht spicken sollte, aber für mich stand die beantwortung der eigentliche frage hier im vordergrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von timohells81
18.05.2017, 14:51

Ehrenmann haha

1

1. Du fasst den Stoff möglichst kurz und knapp zusammen. Aber so, dass er für dich noch Sinn macht.

2. Du schreibst diese Zusammenfassung auf einen kleine Zettel.

3. Du schmeißt den Zettel weg, weil du durch das Zusammenfassen und schreiben alles gelernt hast und den Schummelzettel nicht mehr brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiralle2010
18.05.2017, 09:38

:oD Genau so ist es!

Spicker sind die beste Lernmethode...

0

Indem du den Inhalt vorher auswendig lernst, verinnerlichtes Wissen kann man viel effizienter anwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Etikett ausdrucken und auf die Wasserflasche kleben^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne dann muss man nicht spicken. Wenn du erwischt wirst gibt es eh ne 6 also was solls

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klebe allles nützliche auf einem Bierdeckel und Klemme diesen mit ner Zwecke unter den Tisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten Ist es zu lernen.
Kenne dass aber nur tu gut und wurde lugen wenn ich sage dass ich daš nie gemacht habe.
Drucke den Spicker auf ein Flaschen Etikett, daš wiederum an eine Flasche. Klappt zu 100 prozent.
P.s wer meint daš Spicken nichts Bring......3.Semerster Geofizik 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?