wie kann ich meine ski länge und die bindungsgröße messen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seas akon15,

die Skilänge und Bauart hängt elementar von folgenden (individuellen) Faktoren ab:

  • Einsatzbereich des Skis,
  • Körpergewicht des Fahrers und
  • Fahrkönnen.

Aussagen wie "....müssen Skier so lang sein dass sie bis zum Kinn (z.B.) reichen..." sind nicht verwertbar und schon lange nicht mehr aktuell. Wenn Du Dir 210cm lange Skier mit großen Radien holen möchtest, mit diesen Skiern jedoch keinen Super-G fährst, ist das völlig ok: Der Ski soll DIR gefallen und nicht konform irgendeiner "Regel" sein.

Wichtig ist z.B. beim Fahren auf der Piste die Art des Kontaktes zwischen Piste und Kante. Ist der Ski zu hart wird er durch das Fahrergewicht selbst in schnellen Turns mit viel Schräglage nur heterogen auf den Schnee gepresst. Ist der Fahrer also zu leicht haben nur Tip und Tail einen guten Kontakt zum Schnee; im Bindungsbereich (ca. die Mitte) haben die Kanten dort lediglich einen geringen oder gar keinen Kontakt.

Ähnliches passiert wenn der Ski sehr weich ist: Die Kanten unterhalb der Bindungen müssen den Kantenhalt generieren weil sich Tip und Tail eventuell nach oben biegen.

Der beste Kantenhalt wird also generiert wenn jeder mm der effektiven Kante im Turn oder beim Rutschen den selben Druck auf den Schnee ausübt.


Die Skilänge ist primär vom späteren Einsatzbereich abhängig. Folgende Grundregel setzt - bis auf die Länge - vollständig identische Skier voraus. Härte, Breite, Vorspannung, Torsionssteifigkeit, Aufbiegung, Rocker oder Camber sind identisch:

  • Kurze Shapes lassen sich leicht drehen und werden dehalb gern von Anfängern gefahren.
  • Lange Shapes lassen sich schwer drehen und bieten viel Laufruhe und Spurstabilität.

Gruess, TBFilm

Ski kaufst Du so lang, dass sie dir im stehen bis zum Kinn gehen.

Für die Bindung musst Du die Länge des Skischuhs angeben... ... bloß mit dem Einstellen des Schuhs auf deinen Unterschenkelkopfdurchmesser wird es online etwas haarig.

Das würde ich dann doch lieber jemand machen lassen, der sich damit auskennt.

Was möchtest Du wissen?