Wie kann ich meine Sexualität akzeptieren, wenn fast jeder aus meiner Schule dagegen ist?

10 Antworten

Naja, das kommt sehr stark auf die Situation und dich an.

Du kannst über solche Leute hinweg sehen und hast trotzdem ein unterstützendes Umfeld um dich was dich supportet und dadurch hilft?

Dann tausch dich mit diesem Umfeld aus, rede drüber und gib dem ganzen Zeit, zur not mit Lehrern darüber und die Situation in der Schule reden, lass dich nicht runterziehen

Du kommst überhaupt nicht mit der Situation klar, hast das Gefühl wenig bis keine Unterstützung und Akzeptanz von deinem Nahen Umfeld zu erhalten und bei den Lehrern und dem Schulleiter erhältst du auch keinen Rat oder Einsatz für dich?

Dann solltest du darüber nachdenken dein Umfeld zu wechseln, sprich Schulwechsel, oder zumindest dir ein neues Umfeld aufbauen. Einen neuen Sport/neues Hobby suchen und neue Leute kennenlernen. Vielleicht eine Beratungsstelle aufsuchen oder dich mit der Nummer gegen Kummer unterhalten.

Lass dich nicht unterkriegen!

Danke für deine Antwort

0

Man kann da leider nicht viel machen, auch wenn ich mir für dich wünschen würde, dass es anders ist. Ich würde das Thema nicht thematisieren und versuchen als straight rüber zu kommen. Ich weiß, das ist hart, weil man sich in einem gewissen Maße selbst belügen muss. Allerdings weiß ich nicht, ob Konfrontationen dich nicht vielleicht noch stärker belasten. Es gibt im Internet jede Menge Portale, um mit Gleichgesinnten zu reden und sich auszutauschen, damit man sich sicher und auch etwas wohler fühlt. Hier gibt es auch ein paar nette Menschen mit denen man sich unterhalten kann. Also falls du was los werden möchtest oder einfach reden möchtest, dann melde dich, wenn es mal unerträglich wird. ;)
Wir müssen zusammenhalten in der Community. Es wird besser werden!

Danke für deine Antwort :)

1

Führe dir vor Augen, dass du 95% deiner Mitschüler nach eurem Abschluss nie wieder sehen wirst. Du wirst im Leben noch viele Menschen kennenlernen und davon werden immer welche deine Sexualität akzeptieren. Bedenke, die Schwulen-Community ist riesig und die Toleranz wächst mit den Jahren sicher auch noch :)

Danke, ich hoffe, dass es so sein wird

0

Du musst selber mit dir im Klaren sein und selbstbewusst sein. Der Rest kann dir scheißegal sein, es ist deine Sexualität und die geht den anderen nen feuchten Dreck an.

Ja stimmt danke

1

Zwar dazu stehen aber es nicht groß thematisieren und auf keine Diskussionen einlassen. Mehr wirst Du nicht tun können. Bei mobbing Lehrer, Eltern informieren.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung mit Höhen und Tiefen

Oke trotzdem danke

1

Was möchtest Du wissen?